18.07.2016, 09:07 Uhr

EM-Silber im Doppelpack für Rietzer Bogenschützen

Viele Rietzer Clubmitglieder haben die beiden Medaillengewinner nach Saalbach begleitet. (Foto: Privat)

Der Bogensportclub Rietz freut sich über zwei Vize-Europameister in seinen Reihen: Hansjörg und Mario Meinschad, Vater und Sohn, holen bei den European Bowhunter Championships 2016 in Saalbach Hinterglemm im Feld von Europas Top-Elite jeweils die Silbermedaille!

RIETZ (lage). "Diese Silbermedaille bedeutet für mich fast mehr wie der EM-Titel 2012, es war eine Bestätigung, dass es damals keine Eintagsfliege war", freut sich der 44-jährige Routinier nach seinen Leistungen in der Königsklasse, dem Compound-Bewerb (Herren allg.). Für die Goldene fehlten nach vier Bewerbstagen nur 10 Punkte. "Ich bin mit den Bedingungen und auch mit dem Regen gut zurechtgekommen, weil ich auch bei Regen trainiere. Ich hatte einfach einen guten Flow", lächelt der BSC-Obmann. Stolz ist Hansjörg besonders auch auf die Leistung von Mario (18): In seinem letzten Jahr in der Young Adult-Klasse holte er ebenso die Silberne. Für die beiden ein besonderes Erlebnis, da auch viele der insgesamt 120 Mitglieder des BSC Rietz in der EM-Woche in Saalbach die beiden Erfolge mitfeierten. Jetzt fiebern die Rietzer der Weltmeisterschaft 2017 in Florenz entgegen.

St. Antonius-Turnier am 18. September 2016

Übrigens: Am 18. September laden die Rietzer zum St. Antonius-Turnier für Bogenschützen mit Handicap.
Mehr auf http://www.bsc-rietz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.