21.08.2016, 00:29 Uhr

Highspeed auf Rollen – Österreichische Meisterschaften im Rollenrodeln

Peter Knauseder, Präsident des Tiroler Rodelverbandes, mit den AthletInnen vom SV Sellrain und SV Oberperfuss

Drei Stockerlplätze für den SV Sellrain und SV Oberperfuss durch Wurzer, Hornegger und Ruetz

Am 20.08.16 veranstaltete der Rodelclub Jenbach die Österreichischen Meisterschaften im Rollenrodeln in Wiesing. Bei traumhaften Bedingungen wurde auf der 500m langen, asphaltierten Rennstrecke, mit einem spektakulären Tempo, um die begehrten ÖM-Medaillen gerodelt. Darunter auch vier junge Athleten vom SV Sellrain und SV Oberperfuss.

Die Kids trainieren seit einigen Wochen auf Rollen und bereiten sich so schon auf die Rennsaison der Naturbahnrodler vor. In Wiesing starteten sie zum ersten Mal bei einem Rollenrodel Rennen und konnten ihre Trainingsleistungen voll umsetzen.

Mit Lena Wurzer (2. Platz), Niklas Hornegger (3. Platz) und Riccarda Ruetz (2. Platz) konnten gleich drei ÖM-Medaillen für die beiden Rodelclubs eingefahren werden.

Das tolle Ergebnis wurde von Tobias Hornegger mit Platz sechs, in einer sehr stark besetzten Jugend-Klasse, abgerundet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.