27.06.2016, 20:50 Uhr

Ironman 2016 in Klagenfurt geschafft!

Der Neoprenanzug passt!

Jochen Reider aus Zirl nahm zum zweiten mal am Ironman in Klagenfurt erfolgreich teil!

Nach einem Jahr gut geplanter und durchgeführter Vorbereitung stand Jochen Reider am Sonntag um 7Uhr 10 am Start. Schon beim Schwimmen
( 3,8 km) blieb Jochen in seinem Zeitplan. Ebenso bewältigte er die Radstrecke 180 km und fast 2000 Hm in seiner Sollzeit. Beim Marathon hatte er noch genügend Reserven um auf seine angepeilte Zeit von 11 Stunden zu kommen- diese schaffte er locker und finishte in einer Zeit von 10:47:29 und platzierte sich damit in seiner Altersklasse M 45-49 an 105. Stelle. Im Gesamtklassement wurde er 739. von ca.3000 Startern. Mit dieser Zeit war er fast eine Stunde schneller als bei seinem ersten Start vor 10 Jahren.
Auf der ganzen Strecke wurde Jochen Reider von seiner Familie angefeuert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
1.025
Maria Mifka aus Telfs | 18.07.2016 | 14:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.