11.09.2016, 18:43 Uhr

Tolle Kulisse bei der ÖM Berg von Inzing auf das Stiglreith

Hermann Pernsteiner - Sieger Elite (Foto: Totschnig)
Bei traumhaften Wetterverhältnissen fand heute 10.9. 2016 die Österreichische Staatsmeisterschaft Berg in Inzing statt. Das Rennen wurde vom Radclub Inzing schon zum 20. Mal mustergültig organisiert. Den Rennfahrern wurde auf der 14,4 km langen Strecke mit Steigungen über 14% und den sommerlichen Temperaturen alles abverlangt. Clemens Fankhauser (Tirol Cycling Team) hielt die Fahnen hoch für Tirol – er belegte hinter Hermann Pernsteiner (Team Amplatz BMC) und Daniel Lehner (Team Vorarlberg) den ausgezeichneten 3. Platz. Auch bei den Junioren eine Bronzemedaille für Tirol durch den amtierenden Weltmeister aus Osttirol - Felix Gall (RC ARBÖ Tom Tailor Wörgl). Hier siegte Marco Friedrich (Team Pro Energetic ARBÖ) vor Andreas Wolfmayr (RC Union einDRUCK Sarleinsbach). Bei den U17 holte sich Jakob Reiter (RC ARBÖ ANF Auto Walding) den Titel und zwar vor Maxi Kirschner (Haibike Racing Team Haiming) und Pauli Bleyer (ARBÖ Rapso Knittelfeld). Für den veranstaltenden Verein ÖAMTC RAIKA BKD ASV INZING gab es an diesem Tag aber auch noch einen Solosieg zu feiern: Lukas Grießer (U15) gewann mit fast 15 sec. Vorsprung das Rennen von Inzing nach Ranggen! Alle Ergebnisse auf: www.radclub-inzing.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.