09.05.2016, 08:23 Uhr

Triathlet Luis Knabl vom Raika Tri Telfs stürmt in Mexico auf 13. Rang

(Foto: lar/triaPress)

Huatulco in Mexiko war für Luis Knabl aus Pfaffenhofen eine Reise wert. In seinem vorletzten Rennen der Olympiaqualifikation belegte der Triathlet vom Raika Tri Telfs einen tollen 13. Rang.

TELFS. Nach einem fulminantem Schwimmen, 2. nach 1500 m, gab es jedoch bald eine nahezu 40-Mann Radtruppe, die unter brütend heißer mexikanischer Sonne ein Höllentempo über 40 km fuhr und immer mehr Athleten nach hinten verlor.
Schließlich konnte Luis diesmal seine deutlich verstärkte Laufleistung auspacken und nach 10 km einen hervorragenden 13. Rang erzielen.
Leider kommt dieser Aufschwung für die Olympiaqualifikation vermutlich etwas zu spät - aber abgerechnet wird nächste Woche nach dem Weltcuprennen in Yokohama in Japan.
Bester Österreicher wurde Thomas Springer (OÖ) auf Rang 8., Lukas Hollaus (S) wurde 14.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.