25.05.2016, 09:00 Uhr

Monatsmarkt und Parkplatz sind erste "Mosaiksteine" für Ortskernbelebung in Telfs

"Branding" für den Monatsmarkt, präsentiert von (v.l.) Walser, Schlager, Härting, Schatz.

Jeden zweiten Samstag im Monat, fünfmal im Jahr, soll der Monatsmarkt den Telfer Ortskern beleben.

TELFS. Entlang der zur Fußgängerzone erklärten Untermarktstraße (Bezirksgericht bis Apotheke) soll am 11. Juni mit über 40 Ständen ein bunter Marktmix die Massen aus Telfs und der Region und auch darüber hinaus anlocken.

Monatsmarkt ist 1. Schritt

Danach soll der Markt dann jeweils am zweiten Samstag im Monat von 09.00 bis 15.00 Uhr geöffnet sein und den Untermarkt in eine Meile für regionale und frische Produkte verwandeln, erklärt die von der Gemeinde angestellte Monatsmarkt-Managerin Mag. Verena Schlager (Ortsmarketing): "Der Markt soll Nahversorger-Charakter haben mit dem bestehenden Bauernmarkt, mit Handwerkern und Spezialitäten etwa aus Italien. Die Autohändler stellen neueste Modelle am Wallnöferplatz aus, es gibt einen Gastro-Bereich und ein Unterhaltungsprogramm."

"Schreier-Parkplatz": Ganz frisch zum 1. Monatsmarkt

Bis zum ersten Monatsmarkt soll auch der noch im Bau befindliche neue Parkplatz im Zentrum, der sog. "Schreier-Parkplatz", erstmals für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Der bestehende Parkplatz vis a vis dem Rathaus kann auch als Erweiterung für den Monatsmarkt dienen, Parkplätze stehen weiter südlich davon genügend zur Verfügung.

Wirtschaftsausschuss aktiv

Monatsmarkt und Parkplatz sind die ersten Mosaiksteine für die Ortskernbelebung, erklärt Wirtschaftsausschuss-Obmann Mag. Alexander Schatz (Wir für Telfs) in einer Präsentation am Montag: "Die Ortskernrevitalisierung steht bei uns an erster Stelle. Wir wollen die Kundenfrequenz im Ortszentrum erhöhen und haben dazu ein Programm ausgearbeitet, das wollen wir in dieser Periode umsetzen und eine spürbare Veränderung herbeiführen." Schatz spricht von Förderungen, Parkmünzenrefundierung, Gutscheinsystem und Unternehmer-Treffen (das 1. ist diese Woche, 25.5. beim Autohaus Ploner).
Auch sollen Gespräche mit Vermietern und Unternehmern im Ortskern geführt werden sowie aktiv Unternehmen von außen für Telfs angeworben werden.
Bgm. Christian Härting führt bereits Gespräche mit den Eigentümern über neue Wohn- und Geschäftsprojekte im Telfer Zentrum. Unterstützung erfahren die Telfer auch von Christoph Walser, Wirtschaftskammer Bezirksobmann Innsbruck-Land: "Wir wollen die Unterschiede der Orte herausarbeiten und unterstützen."

Markttermine 2016:

11. Juni 2016
9. Juli 2016
13. August 2016
10. September 2016
8. Oktober 2016
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.