11.10.2016, 12:00 Uhr

Sepp Köll legt Obmann-Amt nieder

Sepp Köll mit seiner Daniela: "Acht Jahre Ehrenamt sind genug."
TELFS. Der Obmann der Aktionsgemeinschaft der Telfer Wirtschaft, Sepp Köll, legt bei der Hauptversammlung am Donnerstag, 13. Oktober, die Jahresbilanz und auch die Bilanz seines Wirkens in den letzten acht Jahren vor, denn Köll kandidiert bei der Neuwahl nicht mehr als Obmann: "Acht Jahre ehrenamtliche Tätigkeit sind genug." Bis jetzt war nur seine Stellvertreterin Patrizia Hagele bereit, das Zepter zu übernehmen.
Der Monatsmarkt, der heuer erfolgreich gestartet ist und die nächsten Jahre forgesetzt wird und auch die Erweiterung des Parkplatzes (Schreier-Parkplatz) im Zentrum der Marktgemeinde heftet Köll auf seine Fahnen. Der Mandatar der Liste "Telfs Neu" arbeitete mit seinem Ausschuss bis zur Gemeinderats-Wahl 2016 das Konzept für den Monatsmarkt aus und auch den Posten für das Ortsmarketing. "Der Markt war mein Baby. Wir haben sehr darum gekämpft, jetzt ist der Markt endlich Realität geworden", erklärt Köll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.