16.08.2016, 11:13 Uhr

125-Jahr-Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Adnet

Der Kommandant der FF Adnet, Wolfgang Gimpl, Annika Auer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Skilegende und Adneter Fritz Strobl. (Foto: Neumayr/Leo)
ADNET (tres). Das 125-Jahr-Jubiläum feierte am Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Adnet. Landeshauptmann Wilfried Haslauer war persönlich anwesend und hob in seiner Rede die zahlreichen ehrenamtlich geleisteten Stunden im Dienste der Mitmenschen sowie die "Bereitschaft, bei jeder Tages- und Nachtzeit im Einsatz für Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen", hervor.

Viele freiwillige Stunden

Die Freiwillige Feuerwehr Adnet wurde 1891 gegründet hat mehr als 100 Mitglieder. Die Feuerwehrjugend besteht aus zwölf Mitgliedern. Heute haben die aktiven Mitglieder im Durchschnitt pro Jahr fünf Brandeinsätze und 70 technische Einsätze zu bewältigen. Für Aus- und Weiterbildung, für die Pflege der Fahrzeuge, Geräte und Uniformen sowie für organisatorische und administrative Tätigkeiten werden jährlich rund 10.600 Stunden geleistet.

"Im Land Salzburg haben die Freiwilligen Feuerwehren mehr als 10.000 aktive Mitglieder mit 1,2 Millionen Einsatzstunden im Jahresdurchschnitt. Die Einsatzstatistik des Landesfeuerwehrkommandos belegt 1.848 Brandeinsätze und dazu 11.433 technische Einsätze", berichtet Haslauer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.