07.08.2016, 00:00 Uhr

Die Bezirksblätter luden zu den Festspielen ein

Daniela Walkner, Gabriele Walkner, Nadine Zappe und Markus Wögerbauer. (Foto: BB)
GOLLING (tres). Die Bezirksblätter Salzburg luden ausgewählte Kunden zu den Festspielen auf Burg Golling ein. Nach einem Drink beim „Döllerer“ konnten alle im Burghof den Klängen der „K & K Plattform des Primgeigers der Wiener Philharmoniker“ lauschen. Es war ein gelungener Abend, der begeisterte. "Abschied von der schönen Welt" hieß das Programm – denn so hat der Biograph Max Kalbeck das Klarinettenquintett von Johannes Brahms charakterisiert. Eigentlich hielt Brahms sein Kammermusikschaffen für beendet, bis er Richard Mühlfeld spielen hörte und für diesen dann seine letzten vier Klarinettenwerke schrieb. An diesem Abend hörte das Publikum das Klarinettenquintett op.115.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.