24.08.2016, 17:16 Uhr

Die "Emily" sitzt hier im Fond

Heinz Berger, hier mit Gattin Doris, organisierte mit Werner Germek das Treffen in Abtenau.

Rolls Royce- und Bentleyfahrer trafen sich das erste Mal in Abtenau

ABTENAU (sys). Normalerweise organisierte Werner Germek, Wirt des Weißen Rössl in Abtenau, bisher nur das alljährliche Corvettetreffen: "Ja, stimmt", bestätigt er, "allerdings hat es Heinz Berger, Vorstandsmitglied des Corvetteclubs, bei uns so gut gefallen, dass er angeregt hat, unsere schöne Gegend auch den Mitgliedern des Rolls Royce Enthusiasts Club Österreich, bei dem er ebenfalls tätig ist, zu zeigen." Die Besitzer der noblen Limousinen genossen die Ausfahrten im Tennengau, egal, ob das Lenkrad links oder rechts im Wagen angebracht ist: "Mittlerweile habe ich mich an beide Seiten gewöhnt", lacht Rainer Hudec. Noch einmal über die Kühlerfigur geputzt, bevor sich Christa Anton für ein schnelles Foto aufstellt, denn: "Die lebende Emily braucht noch Wasser vor der Ausfahrt!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.