09.04.2016, 20:46 Uhr

Keltenkrieger ,,Die Rückkehr des Streitwagens"

HALLEIN; Ab Samstag, dem 9. April zeigt die Sonderausstellung archäologische Reste der keltischen Kriegsfahrzeuge vom Dürrnberg, das berühmte Modell im Maß-stab 1:1 sowie eine 2500 Jahre alte Keltenfamilie. Im Jahr 2014 musste der allseits bekannte Streitwagen der Urgeschichte - Ausstellung „Zeitsprünge – Ursprünge“ weichen. Viele Einträge im Gästebuch – vor allem von Schulklassen und Kindern – beklagten dies als herben Verlust: Deshalb kehrt nun der Streitwagen mit eigens entwickelter App und weiteren Figuren im Gepäck in die Ausstellungsräume zurück. „Mit der Wiederpräsentation des Streitwagen-gespannes erfüllen wir die Wünsche unserer Besucherinnen und Besucher, die auch anhand zahlreicher Gästebucheinträge dokumentiert sind. Wichtig waren uns zudem eine thematische Erweiterung und ein völlig neuer didaktischer Zugang. Durch die Zusammenarbeit mit Philipp Breuss-Schneeweis konnten wir ein Stück Pionierarbeit leisten und den Einsatz der Aug- mented Reality Technologie im Museum einbringen. Das hat nicht nur sehr viel Spaß gemacht, sondern macht uns auch stolz.“, berichtet Florian Knopp, Leiter des Keltenmuseum Hallein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.