10.04.2016, 12:42 Uhr

Kinder lernen von den Kelten

Die Aktionstage des Keltenmuseums begeistern auch heuer wieder

HALLEIN (tina). Das Keltenmuseum Hallein bot Schulen und Kindergärten wieder die Möglichkeit kostenlos die unterschiedlichen Programmangebote, die grundsätzlich das ganze Jahr buchbar sind, kennenzulernen.

Sowohl der "Tag der Schulen" als auch der "Tag der Kindergärten" fanden wieder regen Ansturm. Das Erlebnis und die aktive Teilnahme der Kinder stehen hier im Mittelpunkt.

Kindgerechte Führung durchs Museum

Der Museumspädagoge Benjamin Huber bot den jungen Gästen durch die kindgerechte Führung in einfacher Sprache einen ersten Einblick in die faszinierende Welt der Kelten und die Kinder erfuhren so spannende Details rund um das Salz und die Geschichte Halleins.

An verschiedenen Stationen konnten die Kinder selbst aktiv werden. Wie schaut keltische Kleidung aus? Was haben die Menschen früher gegessen und was hat das Salz mit dem Reichtum zu tun? Diese spannenden Fragen und noch viele weitere wurden im Rahmen der Führung geklärt.

Bereicherung für den Kindergarten

"Das ist für unsere Gruppe eine große Bereicherung. Benjamin Huber weiß es die Kinder zu begeistern. Sie hatten großen Spaß", berichtet die Kindergärtnerin Angela Grundbichler.
Auch nächstes Jahr wird es die beiden Aktionstage wieder geben, bestätigt Museumsleiter Florian Knopp.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.