03.04.2016, 17:16 Uhr

Kinder malen zu Musik

Musical Drawing bildete den Auftakt zum Halleiner Gitarren Festival

Bereits zum viertel Mal fand am Sonntag, den 03. April, die Aktion "Musical Drawing - Malen zu Musik für Kinder" im Kunstraum "pro arte" statt. Der Eintritt war kostenlos. Den knapp 20 teilnehmenden Kindern im Alter von 3 bis 9 Jahren wurde eine Musik näher gebracht, die ihre Entwicklung in verschiedensten Bereichen wie Mathematik und Sprache und darüber hinaus auch ihr Sozialverhalten fördern soll.

"Dabei entwickeln die Kinder die Fähigkeit des Zuhörens, der Selbstbeherrschung, sowie emotionale und motorische Kompetenzen spielerisch", so die künstlerischen Leiterinnen Christina Schorn-Mancinelli und Yvonne Zehner.

Kreativität fördern

So malten die begeisterten Kinder zur Musik der Salzburger Gitarristin Yvonne Zehner, die Ausschnitte aus ihrem aktuellen Programm „Vals total“ spielte. Dabei erklangen Walzer aus Österreich und Brasilien ebenso wie spanische Landschaftsmalereien aus der Feder von Isaac Albéniz.
Gleichzeitig konnten sich die Kinder auch von der derzeitigen Ausstellung durch die Bilder von Renate Egger und Ingrid Schreyer inspirieren lassen.

"Wir sind das erste Mal dabei und es ist ein echtes Erlebnis für die Kinder, da sie den Zugang zur Musik lernen. Ich empfinde es als sehr beruhigend und angenehm und komme nächstes Jahr bestimmt wieder", erzählt uns Roswitha Brandner-Fasching, die Mutter eines teilnehmenden Kindes.
Auch für ausreichend Verpflegung wurde gesorgt, so konnten sich die Kinder in der Pause stärken.

Das Gitarren-Festival 2016 läuft noch bis 10. April.
Nähere Infos und Karten: SUDHAUS hallein.kultur, 0650/2302867, office@sudhaus-hallein.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.