08.08.2016, 09:02 Uhr

Betrunken und ohne Führerschein in Schrottkiste

Mit einem 30-jährigen Halleiner hat die Polizei immer wieder Probleme, er ist scheinbar unbelehrbar. (Foto: Polizei)
HALLEIN (tres). Am 8. August , kurz nach Mitternacht fuhr ein 30-jähriger Einheimischer mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Auto in Begleitung einer ebenfalls 30-jährigen Beifahrerin auf der Salzachtalstraße in Hallein. Der amtsbekannte Lenker besitzt keinen Führerschein und fuhr laut eigenen Angaben stark alkoholisiert. Einen Alkotest verweigerte der Mann.
Mit stark überhöhter Geschwindigkeit verlor der Halleiner im Ortsgebiet bei einer Linkskurve die Herrschaft über das Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und schlitterte am Gehsteig entlang. Dabei zerstörte er einen Holzlattenzaun und Beete. Eine Holzlatte bohrte sich in das Innere des Fahrzeuges und verfehlte die Insassen nur knapp. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Die zwei Autoinsassen kamen verletzt ins Landeskrankenhaus, der Lenker wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.