10.04.2016, 05:00 Uhr

Ein neuer Arzt für das Halleiner Krankenhaus

Klaus Emmanuel, Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Primar Michael Reschen. (Foto: Stadtgemeinde Hallein)

Der international renommierte Arzt Klaus Emmanuel übernimmt die Chirurgie am Krankenhaus Hallein

HALLEIN (tres). Der Chirurg Klaus Emmanuel tritt am 1. Mai die Leitung der Universitätsklinik für Chirurgie Salzburg an. Er wird zeitgleich auch die Abteilung für Chirurgie des Halleiner Krankenhauses übernehmen.

Der 48-jährige international renommierte Arzt war zuletzt Vorstand der Abteilung der Allgemein und Viszeralchirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz. Nun zieht es den Bayern aus Berchtesgaden wieder heim nach Salzburg, wo er schon von 2006 bis 2011 u. a. als leitender Oberarzt tätig war.

"Der Patient steht bei mir im Vordergrund"

Emmanuel signalisierte in seinem Antrittsgespräch bei Bürgermeister Gerhard Anzengruber vielversprechende Ziele. Er möchte die allgemeinchirurgische Grund- und Regelversorgung für die Region aufrüsten und das Krankenhaus Hallein als primäre Anlaufstelle für den Tennengau mit dem Service des Universitätsklinikums im Rückhalt positionieren.

Als weiteres Ziel möchte ich ein homogenes chirurgisches Team formen und mit diesem alle Techniken der modernen minimalinvasiven, schonenden Chirurgie, d.h. neue gewebefreundliche Techniken einführen, die kaum Narben hinterlassen, in Hallein standardisieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.