28.04.2016, 10:12 Uhr

Ein Tierheim als Schulprojekt

Schülerinnen und Schüler der Landesberufschule VI sammelten für das Halleiner Tierheim Spenden. (Foto: Halleiner Tierschutzverein)
HALLEIN (ck). Angelique Weißenberger, Simone Lix, Markus Krispler und Claudia Schürer besuchen allesamt die Landesberufschule VI für Bürokauffrauen/Männer in Salzburg. Als Abschluss der letzten Klasse müssen sie ein Projekt ihrer Wahl abgeben. Sie entschieden sich dafür in ihrer Arbeit das Thema "Tierheime" näher anzugehen. Vor allem arbeiten sie dabei mit Fragebögen. Sie werden per Mail versandt, auf Bauernhöfen und sogar in London ausgegeben, wieder eingesammelt und analysiert. Abgeschlossen wird ihr Schulprojekt letztlich mit einer Präsentation in ihrer Schule, sowie am WiFi, welches das beste Projekt auszeichnen wird. Im Rahmen ihrer Anstrengungen kreierten sie am wöchentlich stattfindenden METRO Flohmarkt einen eigenen Stand um zugunsten des Tierheims Hallein Spenden zu sammeln. Jene übergaben die engagierten Schülerinnen und Schüler inzwischen bereits Frau Klinger vom Tierheim Hallein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.