14.06.2016, 18:00 Uhr

Es gibt noch freie Plätze bei Ferienprogrammen!

Corona Rettenbacher hilft Ihnen gerne, damit Sie für Ihr Kind das Passende finden: Tel. 0664 856 55 27.
TENNENGAU (tres). Alle Jahre wieder beginnt die Suche von Eltern nach einer passenden Ferienbetreuung für ihre Kinder. "Neun Wochen Ferien sind wirklich eine lange Zeit", weiß Corona Rettenbacher vom Forum Familie Tennengau, dem Elternservice des Landes, die selbst Mutter ist.
Sie unterstützt Gemeinden gemeinsam mit Akzente Salzburg jedes Jahr bei der Planung von Sommerferienprogrammen. Und dabei gibt es einige Gemeinden, die sich für ihre Familien ganz besonders ins Zeug legen.

Raketen basteln und Karaoke

Ein solches Vorbild ist die Gemeinde Puch, die viele Workshops anbietet: "Die Pucher arbeiten viel mit Vereinen und toben sich bei der Feriengestaltung voll aus", freut sich Rettenbacher. Heuer erstmals am Plan steht z. B. das "Wirtshausbasteln" beim Kirchenwirt. Hier wird u. a. aus Kaffeekapseln Schmuck gefertigt. Weiters kann man in Puch Solarboot basteln oder mit Alpakas wandern.

Aber auch die Gollinger legen sich mit ihrem Ferienprogramm "Kreativ Aktiv Kids" ins Zeug: Karaoke und Tanz, Raketenbasteln und ein Wald-Erlebnistag werden geboten.
"Und in Kuchl gibt es eine ganz tolle schulische Ferienbetreuung in den Räumen der schulischen Nachmittagsbetreuung", weiß Rettenbacher.
Gut untergebracht und betreut sind die Kinder auch beim Ferienprogramm des Kinder- und Jugendsportvereins "Hi-Jump" im Landessportzentrum Rif. Drei Wochen wird hier ganztätig an fünf Tagen ein tolles sportliches Programm geboten, u. a. mit Schwimmen, Erlebnisturnen, Fußball oder Klettern.

Sehr begehrt sind auch jedes Jahr die Ferienkurse von Barbara Rinner namens "Lernen mit allen Sinnen". Hier werden die Kinder von ausgebildeten Pädagoginnen spielerisch auf das neue Schuljahr vorbereitet.

Jetzt heißt es schnell sein

Und das Gute: Es sind fast überall noch Plätze frei! "Jetzt muss man aber wirklich schnell sein", sagt Rettenbacher, denn "last minute" geht dann meistens doch nicht mehr.

Heuer gibt es übrigens erstmals ein Euregio-Projekt mit Bayern zusammen: Tennengauer Kinder können auch Ferien-Angebote im angrenzenden deutschen Raum nutzen und umgekehrt.

Hier finden Sie den Link zur Ferienprogrammbörse des Landes Salzburg mit allen Angeboten: Ferienprogramme
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.