08.09.2016, 11:44 Uhr

Hallein ist eine Open Air Bühne

"Cocoleo & the Oldboys" begeisterten. Stefan Schubert (rechts) und Alex Meik mit ihren Töchtern Cosima und Leonie.

Besonderer BauKlang in der Stadt Hallein mit "Cocoleo & the Oldboys"

HALLEIN (jw). In drei Etappen erhält die Halleiner Altstadt ein neues Pflaster und wird bis Ende Oktober 2016 in neuem Glanz erstrahlen. Die Baustelle wird seitdem als Kunstlocation inszeniert.

Von musikalischen Leckerbissen bis hin zu heimischen Gaumenfreuden ist bei den Baustellen-Events für jeden etwas dabei. Beim "BauKLang" wird die Baustelle an verschiedenen Freitagen im Monat ab 16.00 Uhr zur Open Air-Bühne.
Bis knapp vor den Oberen Markt sind die Arbeiten nun schon fortgeschritten und das neue Pflaster bietet ein eindrucksvolles Bild. Die Stadt scheint heller und die Plätze größer. Um die "Wartezeit" zu verkürzen, werden nicht nur die Bauzäune kunstvoll gestaltet, sondern auch musikalische Leckerbissen geboten.

Dieses Mal war die Salzburger Gruppe "Cocoleo & the Oldboys" zu Gast, die die vielen Besucher mit einfühlsamen und flotten Melodien bestens unterhielten. Am 9. September wird Margarete Thuswaldner einen Bauzaun gestalten (mehr Infos hier), zugleich findet an diesem Tag, heuer zum letzten Mal, das beliebte Moonlight-Shopping statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.