22.03.2016, 12:11 Uhr

Mit 27 Jahren schon eine Legende

Eine "Legende" für die Legende: Franz Pölzleitner vom SLT und Gästeservice Tennengau überreichte Skirennläufer Marcel Hirscher den edlen Tropfen. (Foto: SLT/Franz Neumayr/SB)

Das SalzburgerLand Team gratulierte Hirscher im Rahmen eines Trainingsstopps in seiner Heimatgemeinde Annaberg mit einer Flasche „Legends“-Rotwein.

ANNABERG (tres). Der Ski-Weltcup 2015/16 ist zu Ende und die Saison hat einen Star: den Annaberger Marcel Hirscher. Der 27-Jährige gewann zum fünften Mal in Folge den Gesamtweltcup und sorgt damit gleich für einen Weltrekord: Noch nie zuvor war es einem Rennläufer gelungen, die große Kristallkugel fünfmal in Folge zu erkämpfen.

Von der Konkurrenz gejagt

"Dabei war dieser Winter alles andere als einfach: Marcel Hirscher wurde nicht nur von der Konkurrenz gejagt, sondern sah sich auch mit unkalkulierbaren Hindernissen konfrontiert. Doch einmal mehr bewies der Annaberger einen kühlen Kopf und tat, was er besser kann als alle anderen: Skifahren auf allerhöchstem Niveau", freut sich Franz Pölzleitner vom SalzburgerLand Tourismus (SLT) und Gästeservice Tennengau .

Er gratulierte Hirscher im Rahmen eines Trainingsstopps in seiner Heimatgemeinde Annaberg ganz persönlich und mit einem Geschenk: einer Flasche Rotwein aus der „Legends“-Reihe des österreichischen Top-Winzers Erich Scheiblhofer.

Hirscher schreibt Skigeschichte

SLT-Geschäftsführer Leo Bauernberger freut sich über die grandiose Leistung des Skistars: „Wir gratulieren unserem SalzburgerLand Botschafter zum Gewinn der großen Kristallkugel für den Gesamtweltcup und der kleinen Kristallkugel für die Disziplin Riesentorlauf und freuen uns auf eine weiterhin so erfolgreiche Zusammenarbeit.“

In jedem Fall hat der Annaberger Marcel Hirscher mit dem fünften Gesamtweltcup-Sieg in Folge schon einmal Skigeschichte geschrieben und ist spätestens jetzt eine echte Legende.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.