11.07.2016, 04:40 Uhr

SMBS blickt auf 15 Jahre Managementausbildung zurück

PUCH (sys). Bereits seit 15 Jahren bietet die SMBS - University of Salzburg Business School Management-Programme mit akademischem Abschluss der Universität Salzburg an. Die berufsbegleitenden Studienprogramme an der SMBS sind hochkarätige General Management Ausbildungen, welche sich an erfahrene Führungskräfte sowie Nachwuchsführungskräfte richtet.

"Ich gratuliere der SMBS zu 15 erfolgreichen Jahren als führende postgraduale Ausbildungseinrichtung im Bereich Management. Die SMBS weiß sich dem schnellen Wandel anzupassen und reagiert auf Herausforderungen und neue Trends durch Adaptierung der Lehrgänge und neue Kooperationen. Mein Dank gilt den Gründern im Land, allen voran Franz Schausberger, der Paris-Lodron-Universität, der Wüstenrot AG, dem Bund und dem Malik Zentrum St. Gallen. Heute ist die SMBS als vollständige Tochter der Paris-Lodron-Universität Salzburg aus dem tertiären Bildunsgbereich nicht mehr wegzudenken", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Donnerstag, 30. Juni.

Die Business School wurde am 25. Mai 2001 als Gesellschaft mbH gegründet und startete bereits im ersten Jahr mit drei Universitätslehrgängen und etwa 100 Studierenden. 2002 feierte die SMBS ihren ersten MBA mit dem Schwerpunkt "Public Management", der in den darauffolgenden Jahren schnellen Zuwachs mit den Schwerpunkten "International Management", "Projekt- und Prozessmanagement" sowie "Health Care Management" erlangte.

"Heute können wir mit Stolz behaupten, mit 15 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Führungskräften zu einer der wichtigsten Adressen für postgraduale Managementausbildungen im deutschsprachigen Raum zu zählen, so Gerhard Aumayr, Geschäftsführer der SMBS.

Im Jahr 2006 wurde die Wirtschaftskammer Salzburg über ihre Privatstiftung Schloss Urstein ebenfalls Mitgesellschafter an der SMBS, der Hauptsitz der SMBS wurde das Schloss Urstein. Mitte 2014 wurde die SMBS mit hundert Prozent Tochtergesellschaft der Paris-Lodron-Universität in Salzburg. Heute bietet die SMBS mittlerweile ein breit gefächertes Programmportfolio mit acht unterschiedlichen MBA-Schwerpunkten, vier berufsbegleitenden Masterprogrammen, sieben universitären Zertifikatslehrgängen sowie sämtlichen Zertifikatsprogrammen, wie "Directors Program" oder "Leadership Competence", an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.