16.06.2016, 10:55 Uhr

Tag der Natur 2016 in Abtenau

Wann? 18.06.2016

Wo? Abtenau, 5441 Abtenau AT
Der diesjährige Tag der Natur in Salzburg steht unter dem Motto „Biodiversität“, um die Österreichische Biodiversitätsstrategie mit Leben zu füllen. (Foto: Josef Zopf)
Abtenau: Abtenau |

Der Tag der Natur, eine Initiative der Österreichischen Naturschutzplattform, findet um am 18. Juni in Österreich statt.

Exkursion Zwieselbad

Treffpunkt: Parkplatz der Lammerklamm an Lammertalstrasse B162 um 9.00 Uhr
Dauer: bis zum frühen Nachmittag
Veranstalter: Haus der Natur, Arbeitsgemeinschaft Mineralogie, Leitung: Albert Strasser & Dr. Anna Bieniok
Anmeldung: unter 0662-662127 oder bertls@hotmail.com

Diese Exkursion führt in die Gegend östlich von Abtenau. Es reihen sich Fundmöglichkeiten für Coelestin, Jordanit, lila Fluorit, Calcit, Dolomit, Strontianit, Strontio-Baryt und Schwefel aneinander. Am Rückweg besteht nach einem kurzen Fußmarsch noch die Möglichkeit, eine Fundstelle für Glaukophan zu besuchen. Die Exkursion findet nur bei trockenem Wetter statt.
Ausrüstung: feste Schuhe, Hammer, Meißel und Lupe.

Zu den Blumenwiesen der Postalm - Kartierungsexkursion

Treffpunkt: Voglau vor Voglauerhof nahe Lammertalstraße gegenüber Abzweigung zur Postalmstraße, um 9.00 Uhr. Die Anfahrt erfolgt in Fahrgemeinschaften auf der Postalmstraße (Mautstraße!) bis zur Abzweigung zur Innerlienbachalm. Von dort Fußmarsch auf den Labenberg, Höhendifferenz ca. 450 Meter.
Veranstalter: Haus der Natur, Arbeitsgemeinschaft Botanik, Leitung: Dr. Helmut Wittman
Anmeldung: unter 0664-9069993 oder helmut.wittmann@hausdernatur.at

Im Frühsommer, bevor die Beweidung richtig einsetzt, ist das Postalmgebiet in vielen Bereichen ein Blumenmeer. Ursprüngliche, noch ungedüngte Wiesen auf magerem Boden über Kalkgestein weisen eine außerordentliche Artenvielfalt auf. Trotzdem ist die Erfassung dieser Flora noch recht unvollständig, wie Begehungen im Vorjahr gezeigt haben. So sind durchaus noch Überraschungen bei Orchideen und anderen Artengruppen zu erwarten. Die Exkursion findet bei (fast) jedem Wetter statt.
Ausrüstung: Wanderausrüstung mit festem Schuhwerk, Anorak, Regenschutz und Proviant; bewirtschaftete Hütten liegen am Weg.

Mehr Veranstaltungen im Tennengau hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.