03.10.2016, 15:47 Uhr

Finanzierungscheck bringt Topergebnis für Hallein

Thomas Swanzar, Bürgermeister Gerhard Anzengruber, Finanzdirektor Karl-Heinz Marx. (Foto: Stadtgemeinde Hallein)

Bürgermeister Gerhard Anzengruber ließ die Immobilienleasingverträge prüfen

HALLEIN (tres). „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“, mit diesen Worten veranlasste Bürgermeister Gerhard Anzengruber die Immobilienleasingverträge der Stadt Hallein zu überprüfen. In verschiedenen Gemeinden stellten Leasingexperten „Diskrepanzen“ in der Verrechnung fest, die zu Nachforderungen der Gemeinden führten.

Hallein ist "anders"

In Hallein ist aber alles anders. Die Experten der mit dem Finanzierungscheck beauftragten Kommunal-Beratungsges. mbH stellten der Stadtgemeinde Hallein ein „Vorzugszeugnis“ aus.
"Es wurden weder Differenzen in der Abrechnung noch versteckte Kosten festgestellt", freut sich der Bürgermeister. „Die Verträge wurden ordnungsgemäß und übersichtlich gestioniert, die Konditionen sind als günstig zu bezeichnen“, stellte Thomas Swancar von der Kommunal-Beratungsges. mbH fest.

Ziel: Sorgsamer Umgang mit Steuergeld

Für Bürgermeister Gerhard Anzengruber ist dies eine weitere Bestätigung, wie motiviert und versiert die Stadtverwaltung – und im konkreten Fall die Finanzabteilung um Finanzdirektor Karl-Heinz Marx – funktioniert: „Ein sorgsamer Umgang mit Steuergeld, Akribie in der Finanzgebarung und solide Rechnungsführung sind im Rathaus nicht nur Worthülsen, es sind Werte, die täglich gelebt werden. Ich bedanke mich bei meinen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.