18.10.2016, 14:14 Uhr

36 Gipfelsiege zum 36. Geburtstag

2015 erreichte Gerald Bauer, teils unterstützt von Freunden, 30-mal den Schober-Gipfel (12.300 HM) beim Martini Schober Skyrace. Wird er heuer beim Martini Großer Barmstein Skyrace seine Leistung noch toppen können? (Foto: Jochen Jäger)

Der Halleiner Extremsportler Gerald Bauer möchte am 19. Oktober beim Martini Großer Barmstein Skyrace mit Begleitung gemeinsam insgesamt 14.400 Höhenmeter schaffen.

HALLEIN (tres). Der Halleiner Extremsportler und Trainer im ULSZ Rif Gerald Bauer hat sich zum Geburtstag etwas Sportliches vorgenommen:
Am Mittwoch, den 19. Oktober will er beim Martini Großer Barmstein Skyrace presented by Bezirksblätter & Bergschutz by Nürnberger mit jedem, der mitmachen möchte, mehrere Male auf den Gipfel und wieder retour laufen, "damit insgesamt 36 Gipfelsiege geschafft sind". An diesem Tag feiert Geri Bauer nämlich seinen 36. Geburtstag.

Er freut sich über Begleitung, gern auch im Bikini

Jeder kann ihn bei seinem Vorhaben begleiten - es geht um einen wohltätigen Zweck und jeder Gipfelsieg zählt.
"Der Abmarsch erfolgt pünktlich um 6.30 Uhr, nach der Arbeit, um 16.00 Uhr, geht es dann weiter", meint Bauer: "Und mein Motto für den Abendtermin lautet "Pack die Badehose/Bikini/Borat ein – wir verlängern den Sommer" - für den außergewöhnlichsten Gipfelsieg!"

Worum geht es beim Martini Großer Barmstein Skyrace? Näheres dazu hier.

"Das morgen wird ein „Warm up“ für mehr. Dass ich es noch bis Ende Oktober auf die meisten Gipfelsiege in 24 h abgesehen habe, steht außer Zweifel, nur weiß ich noch nicht genau wann, denn das Wetter ist im Moment einfach nicht dazu geeignet um Rekorde aufzustellen", erklärt Bauer.

Wir halten Sie auf dem "Laufenden".
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.