18.04.2016, 16:43 Uhr

Erfolgreiche Saison für Sepp Oberauer und seine Söhne

(Foto: privat)
ANNABERG (sys). Tolle Rennsaison für „Josef Oberauer und Söhne“
Eine sportliche Familie Oberauer zeigte sich in dieser Wintersaison in toller Form und erreichte Top-Platzierungen. Nach vier zweiten Plätzen im Slalom und Riesenslalom im Masters Weltcup 2016, holte sich Josef Oberauer bei der Österreichischen Masters-Meisterschaft im Montafon im Slalom, Super-G und Riesenslalom jeweils Silber, bei den Europäischen Winterspielen der Betriebe in Cortina wurde es im Slalom und Riesenslalom sogar Gold. Hier stand Sohn Daniel zweimal mit Gold in seiner Klasse am Stockerl.
Vater und Sohn zeigten auch in Tarvis, beim längsten Parallel-Riesenslalom der Welt, mit 148 Toren und 1.200 m Höhenunterschied, auf und wurden in der jeweiligen Gruppe Zweite. Daniel hatte mit 3:00:10 die zweitbeste Laufzeit von 250 Startern. Sohn Christian schaffte mit 14-bester Laufzeit Platz 3.
Josef Oberauer wurde auch daheim in Annaberg Vereinsmeister 2016, bei der Oberösterreichischen Landesmeisterschaften erreichte er im Super-G Platz 1 und im Riesenslalom den 2. Rang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.