29.07.2016, 10:19 Uhr

Nachwuchsringer in Bestform

Alexander Seiwald wurde zum technisch besten Ringer seines Jahrganges gekürt.

Alexander Seiwald gewann bei den ÖM-Titelkämpfen zweimal Gold

GÖTZIS/BAD VIGAUN (hm). Auf eine bisher erfolgreiche Saison können die Nachwuchsringer der KG Vigaun/Abtenau und da im speziellen Alexander Seiwald zurückblicken.
Nach dem Staatsmeistertitel im Jänner (griechisch-röm. Stil) und dem Sieg bei der Landesmeisterschaft im Juni, legte der Nachwuchsringer bei der "Offenen Österreichischen Schülermeisterschaft im Freistil" noch einen drauf.

Edelmetall in allen Farben

Seiwald holte sich ohne Niederlage souverän den Sieg bei den Schülern B bis 42 kg. Das sehr gute Abschneiden rundete Thomas Eibl mit Platz zwei ab. Eibl musste sich erst im Finale dem Linzer Abakarov geschlagen geben. Jakob Pichler gewann Bronze.
Insgesamt gingen 68 Starter aus 13 Vereinen an den Start.

Tags darauf bestätigte Seiwald bei den "Österreichischen Schülermeisterschaften" seine Leistung vom Vortag mit dem abermaligen Sieg in seiner Klasse.
Erneut Stockerlplätze erkämpften sich Jakob Pichler als Zweiter und Thomas Eibl als Dritter. Benno Hagen belegte Rang sechs.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.