22.03.2016, 16:06 Uhr

Über Stock und Stein fühlt sie sich wohl

Walkner-Tannenberger ließ in Köflach in ihrer Klasse alle weit hinter sich. (Foto: Foto: Privat)
KRISPL (hm). Eine Woche nach dem erringen des Crosslauf-Landesmeistertitels ging Andrea Walkner-Tannenberger (USLA) bei den österreichischen Meisterschaften in Köflach/Piber an den Start. Die Gaißauerin kam mit der5.100 Meter langen Strecke sehr gut zurecht und konnte die Master Klasse "W 45" für sich entscheiden. Die Athletin distanzierte die Zweitplatzierte Wienerin Irina Guarghias um 1:18 Minuten. In der Damen-Gesamtwertung belegte Andrea Walkner-Tannenberger unter den mehr als 70 Starterinnen den 14. Endrang.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.