03.08.2016, 09:59 Uhr

Aus der Frühstückspension wurde ein Superiorhotel

Bgm. Johann Schnitzhofer , Markus Gutjahr, Alexandra Meissnitzer und Landeshauptmann Wilfried Haslauer vor dem neu eröffneten Hotel Gutjahr (Foto: Neumayr)

Familienunternehmen setzt Impulse für Tourismus im Lammertal

ABTENAU (sys). Die Lammertaler Gemeinde ist um ein Hotel der Spitzenklasse reicher. Was 1969 mit einer kleinen Pension von Sepp Gutjahr begonnen hat, wurde durch seinen Sohn Markus weitergeführt, um- und ausgebaut. Durch die jüngsten Umbauten, die seit Frühjahr 2015 in drei Phasen erfolgten, entstand in Abtenau nahezu ein komplett neues Vier-Sterne-Superior-Aktiv- und Wellnesshotel mit 140 Betten.

Impuls und Nachhaltigkeit
Auch aufgrund der Zusatzförderungen aus der Tourismusoffensive des Landes, wurde das 3,6 Mio € Projekt möglich: "Familienbetriebe wie das Hotel Gutjahr stehen für Qualität und Salzburger Gastlichkeit. Diese Projekte sind ein wichtiger Impuls für den Tourismus in der Region Lammertal mit ihren 5.800 Betten und rund 550.000 Nächtigungen pro Jahr", so Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei der Eröffnung des umgebauten Hotels. Oberste Priorität hatte dabei für Markus Gutjahr, die Vergabe der Bauarbeiten an heimische Unternehmen aus dem Salzburger Land.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.