26.06.2016, 00:00 Uhr

Die Kuchler sind "Gut drauf"

In einer anonymen Onlinebefragung bekamen alle Schüler die Möglichkeit, ihre Meinung abzugeben. (Foto: Holztechnikum Kuchl)

Einen „Gut Drauf-Preis“ gab es für die Kuchler Schüler des Holztechnikums.

KUCHL (tres). Was bedeutet verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol? Wie können wir unsere Grenzen erkennen? Diese Fragen kann ein zehnköpfiges Team von Schülern, Lehrern und Internatspädagogen am Holztechnikum Kuchl nun gut beantworten.

Die Aufklärungsarbeit zum Thema Alkohol bzw. das große Engagement wurde nämlich beim Gut Drauf–Gesundheitspreis des Österreichischen Jugend-Roten Kreuzes (ÖJRK) mit dem 1. Platz und 1.500 Euro belohnt.

Online-Befragung ermittelte Trinkgewohnheiten

Wie wurde vorgegangen, um auf die Alkoholproblematik aufmerksam zu machen? In einer anonymen Onlinebefragung bekamen alle Schüler am Holztechnikum Kuchl die Möglichkeit, ihre Meinung zu diesem Thema abzugeben.
Ein engagiertes Team aus Schülern entwarf dann gemeinsam mit dem Internatspädagogen Peter Eder die Kampagne „Know your Limit“, die das übergeordnete Ziel, den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol, kommuniziert.

"Einige örtliche Lokale und Supermärkte waren mit Begeisterung dabei und auch vom Kuchler Bürgermeister Andreas Wimmer wurde die Kampagne unterstützt", freut sich Johanna Kanzian, zuständig für Marketing/PR beim 
Holztechnikum Kuchl.
Mehr auf www.holztechnikum.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.