28.06.2016, 08:50 Uhr

Ein neues Team in der Karkogelhütte

Das neue Team: Simon Wallner, Geschäftsführer, Birgit Buchegger, Küchenchefin, Daniel Wintersteller, Inhaber. (Foto: Karkogelhütte)

Kasnockn und Almburger: Neustart für bekannte Karkogelhütte in Abtenau

ABTENAU (tres). Der Abtenauer Holz-Ingenieur Daniel Wintersteller ist auch in der Gastro-Szene im Lammertal kein Unbekannter. Nun haucht er mit einem jungen engagierten Team der urigen Karkogelhütte frischen Wind ein - direkt neben der Bergstation der Abtenauer Bergbahnen auf 1.400 Metern Seehöhe.

Wintersteller hat auch schon vier Jahre lang die Knittl’ Hütte im Tal bewirtschaftet. Sein Konzept für die Karkogelhütte ist "eine gekonnte Mischung aus urig und modern. Traditionelle Kasnockn treffen auf pfiffigen Almburger und gut gekühlte Biere auf trendige Spritzerkreationen."

"Gutes Essen ist das Wichtigste"

Die Speisekarte ist also reichhaltig gefüllt und die Gerichte werden täglich frisch in der Küche der Karkogelhütte von der einheimischen Köchin Birgit Buchegger auf die Teller gezaubert.
„Die Kulinarik ist natürlich das Wichtigste, damit sich die Gäste wohlfühlen“, sagt der frischgebackene Hüttenwirt, „aber die Karkogelhütte soll weit mehr werden als ein Platz zum Essen. Mit dem besonderen Ambiente, das wir auf der Hütte rüberbringen wollen, wünschen wir uns, hier am Berg ein Treffpunkt für jung und alt zu werden.“

Zur Karkogelhütte geht es bequem in den Gondeln der Abtenauer Bergbahnen oder für die sportlichen Besucher zu Fuß oder per Mountainbike am beschilderten Weg bzw. im Winter per Ski oder Tourenski.

>> Tipp: Holen Sie sich den Hüttenstempel für Ihren Wanderpass und gewinnen Sie tolle Preise: Hüttenpass
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.