03.08.2016, 09:58 Uhr

Studierende präsentieren Wohnbau-Projekte: "Wohnen im Grünen"

Abschlusspräsentation FH Kuchl, Smart Building Semesterprojekt Wohnbau Foto: FH/Kolarik Andreas 02.07.2016 Das Gewinnerprojekt "Wohnen im Grünen" von Alexander Seiwald und Nadine Huber (Foto: © FH Salzburg/Kolarik)
KUCHL (sys). Am Samstag, 2. Juli 2016, präsentierten Studierende des Studiengangs „Smart Building - Energieeffiziente Gebäudetechnik und nachhaltiges Bauen“ am Campus Kuchl der FH Salzburg ihre Projektarbeiten zum Thema "Wohnen im Grünen" in Kooperation mit der Salzburg Wohnbau. Eine Fachjury (Arch. DI Gernot Ritter, DI Helga Rally, Mag. Gabriella Gehmacher-Leitner) prämierte das "Best Residential Building": Das Gewinnerprojekt von Nadine Huber und Alexander Seiwald stellt das Wohnen im Grünen in den Vordergrund. „Mit diesem Projekt haben wir versucht, die Natur in alle Bereiche miteinzubinden. Dies haben wir sowohl bei der Auswahl der Baustoffe, als auch bei der Wahl der Bepflanzung umgesetzt“, erklären die beiden Studierenden. Die Wohnanlage - geplant für Anif - verfügt über einen überdachten Spielplatz, Elektroauto- und Fahrrad-Stellplätze, sämtliche Wohnungen sind lichtdurchflutet, Freiräume werden als Grünflächen genutzt. Der Wohnbau wurde in Holz-Massivbauweise geplant.
Die Präsentation besuchten außerdem u.a. Landesrat Hans Mayr sowie FH-Rektor Gerhard Blechinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.