03.05.2016, 14:52 Uhr

Tennengau bekommt neue E-Tankstelle

In St. Jakob entstand kürzlichst eine neue E-Tankstelle. (Foto: Der Schützenwirt)
ST. JAKOB (ck). Das Bio-Restaurant „Der Schützenwirt“ will sich für das Zeitalter der Elektro Mobilität rüsten. Eine Vielzahl der Gäste sind nämlich Menschen, welche auf biologische Lebensmittel, Nachhaltigkeit sowie äkologischen Umgang mit unserer Umwelt großen Wert legen. Dass gerade diese vermehrt auf elektrisch betriebene oder Plugin Hybrid Fahrzeuge umsteigen, war wohl Antrieb hinter der neuen E-Tankstelle des Restaurants.

"Da generell die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen in Österreich stetig steigt, haben wir uns dazu entschlossen, unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, während Ihres Aufenthalts in unserem Haus, ihr Auto gratis mit Strom zu betanken", so Geschäftsführer Hannes Reithmayr.

Zur Verfügung stehen nun zwei Ladestationen mit einer Leistung von je 11 KW, wel- che mit einer Ladebuchse des Typs 2 ausgestattet sind. Die zugehörigen RFID-Karten, welche für den Ladevorgang obligatorisch sind, kann man beim Servicepersonal des Schützenwirt oder an der Kasse des Kulturzentrum St. Jakob erhalten. Bei dem dazu benötigten Strom handelt es sich selbstredend um Öko-Strom.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.