17.10.2016, 11:22 Uhr

Unternehmerische Vielfalt kennt im Tennengau keine Grenzen

Günther Hinterholzer, Christian Stöckl, Hans Kreuzer, Gerhard Anzengruber, Günther Seeleitner und Eva Habersatter-Lindner. (Foto: Wind)

Ein riesiges Leistungsspektrum der heimischen Wirtschaft bot sich am Wochenende in Hallein.

HALLEIN (jw). Die alle zwei Jahre stattfindenden Tennengauer Messetage zeigten wieder einmal eindrucksvoll die Leistungsbreite der Klein- und Mittelbetriebe.

Fast drei Jahrzehnte lange Geschichte

Die Firma Orion mit Geschäftsführer Frank Drechsler präsentierte auf 10.000 m² Fläche 150 Aussteller den rund 15.000 Besuchern auf der Pernerinsel. Von A wie Auto bis Z wie Zentralheizung gab es ein breit gefächertes Ausstellungsprogramm, wobei der Schwerpunkt auf "Bauen und Wohnen" lag. "Die Tennengauer Messe ist auch ein Stimmungsbarometer der regionalen Wirtschaft", so Bürgermeister Gerhard Anzengruber.

Fotos: Josef Wind, BB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.