Bus

Köstendorfer fahren mit Öffis günstiger

Michaela Ferschmann
Michaela Ferschmann aus Seekirchen am Wallersee | vor 3 Tagen | 59 mal gelesen

KÖSTENDORF (fer). Die Gemeindevertretung von Köstendorf hat am 20. November auf Initiative der SPÖ eine Förderung für Jahreskartenbenutzer des öffentlichen Verkehrs beschlossen. Mit der sozial gestaffelten Förderung werden künftig bis zu 180 Euro zugeschossen. Jede Jahreskarte wird mit mindestens fünf Prozent der Kosten gefördert. Die notwendigen Mittel werden im Budget 2015 gesichert.

1 Bild

Fernbus-Verbindung Braunau - Graz via Wien und weitere neue Verbindungen

Arndt Strüder
Arndt Strüder aus Braunau am Inn | am 19.11.2014 | 94 mal gelesen

Vor einingen Wochen wurde bereits von der Möglichkeit berichtet von Braunau kostengünstig mit dem Fernbus nach Wien oder über München in andere Teile Deutschlands zu fahren (siehe hier). DiePresse.com berichtet nun, dass das Wiener Unternehmen "Dr. Richard" in Kooperation mit "MeinFernbus.de" ab 26. November eine Linie Wien-Graz anbietet: "Die Busse verkehren sechs Mal täglich ohne Zwischenstopp, die Fahrt dauert knapp...

1 Bild

Zusammenstoß in Pallweis

Doris Necker
Doris Necker aus Krems an der Donau | am 18.11.2014 | 155 mal gelesen

LICHTENAU. Ein PKW stieß am Montag der Vorwoche gegen 15 Uhr bei der Ortseinfahrt von Pallweis gegen einen in die Ortschaft einfahrenden Bus. Im Zuge des Ausweichmanövers kam der Bus nach rechts von der Fahrbahn und kam an einer Leitschiene zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der PKW wurde durch die Einsatzkräfte vor Ort geborgen, der Bus mittels Seilwinde der Feuerwehr Gföhl...

1 Bild

Gablitz setzt Initiativen zur Öffi-Nutzung

Tanja Waculik
Tanja Waculik aus Pressbaum | am 17.11.2014 | 151 mal gelesen

Gemeinde will Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel noch attraktiver gestalten.

18 Bilder

App-Test: Die VVT SmartRide App

Bianca Jenewein
Bianca Jenewein aus Rum | am 17.11.2014 | 365 mal gelesen

Der App-Dschungel ist riesig und voller Tücken. Wer soll bei der gigantischen Anzahl an Apps im Google PlayStore und Apples AppStore noch den Überblick behalten? Und wie findet man überhaupt eine App, die auch das tut, was sie verspricht? Um euch einen Weg aus dem App-Dschungel zu weisen, werde ich in unregelmäßigen Abständen Apps für euch testen - und euch berichten, ob sie ausgezeichnet oder gar eine Katastrophe sind.

Graz Linien sind zu teuer

Reinhard Möstl
Reinhard Möstl aus Stattegg | am 16.11.2014 | 62 mal gelesen

Graz: Andritz | Die Graz Linien haben seit Jahren immer zum 1.Juli die Tarife um 10% erhöht, obwohl die Inflationsrate nur 2% beträgt. Jetzt bieten sie dann eine Jahreskarte um 228 Euro statt 399 Euro an, aber zuerst nur für Grazer, die Bewohner der Umlandgemeinden bleiben ausgeschlossen. Ich verstehe diese Verkehrspolitik nicht. Man müsste bei den Stunden- und Tageskarten ansetzen und diese subventionieren und billiger machen. Bus,...

1 Bild

Oldie vorm Amtshaus - Simmering 14

Anton Bacher
Anton Bacher aus Wien-11 Simmering | am 15.11.2014 | 98 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Bezirksrundfahrt mit einem Nostalgiebus "Saurer Bj 49" 12

Anton Bacher
Anton Bacher aus Wien-11 Simmering | am 15.11.2014 | 145 mal gelesen

Das Bezirksmuseum lud heute zu einer Bezirksrundfahrt mit einem Saurer "Komet" Bus aus dem Jahr 1949 ein. Die Strecke verlief vom Enkplatz durch die Kopalgasse zur ehemaligen Dorfgasse -heute Mautner -Markhofgasse - vorbei an der ehem. Klosterbrauerei und dem Rosenhof zur Krausegasse und über Rappachgasse , 1.Haidequerstrasse in die Gasometercity. Zurück in die Haidestrasse vor die Geburtsstätte des Buses , die ehem....

1 Bild

Für Hedi 4

Alois Fischer
Alois Fischer aus Wien-23 Liesing | am 14.11.2014 | 63 mal gelesen

Geisterbus unterwegs

1 Bild

Sightseeing 2

Alois Fischer
Alois Fischer aus Wien-23 Liesing | am 14.11.2014 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Jedem Kind sein Sitzplatz im Schulbus: Liste Fritz startet Online-Petition

Bianca Jenewein
Bianca Jenewein aus Rum | am 14.11.2014 | 207 mal gelesen

Den FRITZ-Dringlichkeitsantrag „Mehr Sicherheit für unsere Kinder: Jedem Kind sein Sitzplatz im Schulbus“! haben ÖVP und Grüne gestern Abend im Landtag weder angenommen noch abgelehnt, sondern in den Landtagsausschuss zur Behandlung verwiesen. Um ihrem Anliegen Nachdruck zu verleihen, hat die Liste FRITZ nun eine Online-Petition gestartet.

Unbekannte wollten Wartehäuschen abfackeln

Melanie Haberl
Melanie Haberl aus Brixlegg | am 13.11.2014 | 66 mal gelesen

KRAMSACH. Am 13. November gegen 1 Uhr versuchte eine bisher unbekannte Täterschaft ein Wartehaus bei einer Bushaltestelle in Kramsach auf der Unterinntalstraße in Brand zu setzen. Zwei diesen entstehenden Brand wahrnehmenden Arbeitern gelang es, mit der Füllung zweier Feuerlöscher den Brand zu löschen. Ein Einschreiten der alarmierten FFW Kramsach war nicht mehr erforderlich. Zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung der...

1 Bild

Doppelgelenksbus

Alois Fischer
Alois Fischer aus Wien-23 Liesing | am 04.11.2014 | 31 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

B 57a wird für fünf Stunden gesperrt

Martin Wurglits
Martin Wurglits aus Ollersdorf im Burgenland | am 02.11.2014 | 806 mal gelesen

Deutsch Kaltenbrunn: B 57a | Feuerwehr-Großübung am 9. November in Deutsch Kaltenbrunn

3 Bilder

Gloggnitzerin erlebt "Öffi-Horror" 1

Thomas Santrucek
Thomas Santrucek aus Neunkirchen | am 02.11.2014 | 471 mal gelesen

Egal, ob Retter-Linien oder ÖBB, die Gloggnitzerin Monika Taschauer hat mit den Öffis nur Verdruss.

1 Bild

Projekt des Schülerparlaments umgesetzt: Bushütte errichtet

Michaela Ferschmann
Michaela Ferschmann aus Seekirchen am Wallersee | am 31.10.2014 | 66 mal gelesen

ELIXHAUSEN, BERGHEIM (fer). Als Ergebnis des Kinder- und Schülerparlaments wurde die Errichtung einer Bushütte für die in Ursprung zusteigenden Kinder und Jugendlichen der Neuen Mittelschule Bergheim angeregt. Bisher mussten diese zwischen den parkenden und in der Früh zufahrenden Fahrzeugen auf den Bus warten. In Abstimmung mit der HLFS Ursprung und nach Vertragsgesprächen mit dem Landwirtschaftsministerium konnte im Juli...

3 Bilder

Disco-Fahrten künftig ohne ÖBB-Postbus

Martin Wurglits
Martin Wurglits aus Ollersdorf im Burgenland | am 29.10.2014 | 65 mal gelesen

Statt mit dem Postbus sind burgenländische Nachtschwärmer künftig mit Blaguss- oder Südburg-Bussen unterwegs. Der Verein Discobus hat die beiden Unternehmen mit den Disco-Fahrten im ganzen Burgenland beauftragt. Blaguss wird die Routen im Nord- und Mittelburgenland bedienen, die Südburg übernimmt den Transport in den südlichen Bezirken. Die beiden Unternehmen waren schon in den letzten Jahren als Subpartner für den...

Tagesausflug nach Kittsee - Besichtigung der Weihnachtskonditorei Hauswirt

Cornelia Neuhauser
Cornelia Neuhauser aus Wieselburg | am 29.10.2014 | 95 mal gelesen

Wieselburg an der Erlauf: Wieselburg | Abfahrt: 10.00 Uhr am Treffpunkt, welcher bei der Anmeldung bekanntgegeben wird. Preis: € 27. Leistung: Bus, Führung, Verkostung. Infos und Anmeldung bei Brigitte Reiter unter der Tel. 0676/790 43 53

7 Bilder

Nicht egal: Probleme mit dem 71A

Sabine Ivankovits
Sabine Ivankovits aus Wien-01 Innere Stadt | am 23.10.2014 | 156 mal gelesen

Gibt es Probleme auf der Strecke, dreht der 71A bereits in der Wiener Straße um und fährt gar nicht bis zur Endstation. In der Ehrenbrunngasse in Schwechat warten Fahrgäste dann vergeblich darauf, pünktlich nach Hause zu kommen. SIMMERING. Johanna Malek holt regelmäßig ihren Enkel Niklas von der Schule in der Ehrenbrunngasse ab. "Ich steige in der Pantucekgasse ein und fahre dann mit dem 71A nach Schwechat. Ich muss aber...

5 Bilder

Franz Müllner ließ für "Lohnsteuer runter!" die Muskeln spielen 1

Onlineredaktion Stadtblatt365
Onlineredaktion Stadtblatt365 aus Salzburg | am 22.10.2014 | 239 mal gelesen

ÖGB und AK verliehen mit spektakulärer Aktion ihrer Forderung nach Lohnsteuersenkung Nachdruck Mit einer spektakulären Aktion hat der ÖGB Salzburg heute auf die österreichweite "Lohnsteuer runter!"-Kampagne aufmerksam gemacht. Vor dem ÖGB/AK-Haus in der Markus-Sittikus-Straße in Salzburg brachte der 16-fache Weltrekordhalter und Kraftsportler Franz Müllner einen 13,5 Tonnen schweren Doppeldeckerbus im "Lohnsteuer...

1 Bild

Temmel: "Busfahrpläne wie vor 40 Jahren"

Martin Wurglits
Martin Wurglits aus Ollersdorf im Burgenland | am 10.10.2014 | 151 mal gelesen

Als "große Enttäuschung" für das Südburgenland bewertet Bundesrat Walter Temmel (ÖVP) die neue Verkehrsstrategie des Landes. "Die Ungleichheit und Ungerechtigkeit gegenüber den anderen Landesteilen beim öffentlichen Verkehrssystem wird nicht korrigiert, sondern fortgeschrieben", ärgert sich Temmel. Zwar sei für heuer das Landesverkehrsbudget auf 17 Millionen Euro erhöht worden, aber "was bringt das einem Südburgenländer,...

4 Bilder

Qualitätsmängel im Busverkehr - Fahrgastbeschwerden werden ignoriert

Karl Palfinger
Karl Palfinger aus Mödling | am 09.10.2014 | 149 mal gelesen

Busverkehr ausgeschrieben – Kopfgeld und nicht immer Verbesserungen 2013 wurde der Busverkehr im Raum Liesing/Mödling vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) ausgeschrieben. Ziel war es, die Kosten zu senken und neue, strenge Qualitätskriterien festzulegen. Diese sollten von allen Betreibern eingehalten werden. Bei Verstößen, selbst bei kleineren Vergehen, sind vertraglich Strafzahlungen vorgesehen. Auf einigen Linien kam es...

4 Bilder

Qualitätsmängel im Busverkehr - Fahrgastbeschwerden werden ignoriert 2

Karl Palfinger
Karl Palfinger aus Mödling | am 08.10.2014 | 196 mal gelesen

Busverkehr ausgeschrieben – Kopfgeld und nicht immer Verbesserungen 2013 wurde der Busverkehr im Raum Liesing/Mödling vom Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) ausgeschrieben. Ziel war es, die Kosten zu senken und neue, strenge Qualitätskriterien festzulegen. Diese sollten von allen Betreibern eingehalten werden. Bei Verstößen, selbst bei kleineren Vergehen, sind vertraglich Strafzahlungen vorgesehen. Auf einigen Linien kam es...

5 Bilder

Schmutz an der Haltestelle sorgt für Ärger

Eva-Maria Peham
Eva-Maria Peham aus Klagenfurt | am 07.10.2014 | 101 mal gelesen

Verschmutztes und dauerbelegtes Wartehaus an Haltestelle Landesregierung regt auf. INNENSTADT (emp). Im Rahmen unserer WOCHE-Serie "Weil es uns nicht egal ist", erreichten uns Hinweise über einen Missstand bei der Bushaltestelle Landesregierung in Klagenfurt. Diese sei immer verschmutzt, teilweise mit Erbrochenem verunreinigt. "Außerdem ist es so gut wie unmöglich, einen Sitzplatz auf der Bank zu ergattern, weil diese...

3 Bilder

Vorrang für Dorfbus und Anrufsammeltaxi

Martin Wurglits
Martin Wurglits aus Ollersdorf im Burgenland | am 06.10.2014 | 181 mal gelesen

Landesverkehrsstrategie: Kaum neue Buslinien für schulfreie Tage