Skitour

24 Bilder

Nightrace Hattrick für Neurauter

Manuel Hauer
Manuel Hauer | Oberhofen im Inntal | vor 4 Stunden, 24 Minuten | 51 mal gelesen

Dritter Sieg en Suite für Armin Neurauter am Rangger Köpfl OBERPERFUSS (hama). Nahezu unbezwingbar schein Armin Neurauter beim Skitouren Nightrace am Rangger Köpfl. Zum bereits dritten mal sicherte sich der für das Team "Haglöf friends/sporth Kohla Rennfelle" startende Neurauter den Sieg und dies in erneut eindrucksvoller Manier. In 36:28.11 Minuten verwies er Richard Obendorfer (rund 2,5 Minuten zurück) und Georg Egger...

Bildergalerie zum Thema Skitour
51
44
43
37

32. Hubert Siegele Gedächtnistourenlauf

Jasmin Olischer
Jasmin Olischer | Landeck | vor 1 Tag | 73 mal gelesen

ZAMS. Am Sonntag, 15. Februar 2015 findet um 08.30 Uhr ein Gedenkgottesdienst im Kirchele in Grist statt. Anschließend Aufstieg aufs Köpfle und weiter zum Panoramarestaurant mit gemeinsamen Mittagessen. Auf eine zahlreiche Teilnahme freut sich das Team des SV Zams – Winter.

2 Bilder

Anfänger Skitour des OEAV Sektion Feldkirchen

Isabella Frießnegg
Isabella Frießnegg | Feldkirchen in Kärnten | vor 4 Tagen | 43 mal gelesen

FELDKIRCHEN (fri). Nach kurzer Erklärung der Ausrüstung, Erläuterung der wichtigsten Grundlagen und Regeln für Skitourengeher, Einweisung und Check der LVS-Geräte (Lawinenverschüttetensuchgeräte) durch Tourenführer Christian Modre, startete die Tour beim Falkertsee. Zuerst entlang der Rodelbahn dann ging es weiter durch das Sonntagstal auf die Falkertscharte, wo beim Aufstieg gleich die ersten Spitzkehren geübt...

1 Bild

Der sichere Einstieg in die Spur

Conny Hörl
Conny Hörl | Salzburg | vor 4 Tagen | 64 mal gelesen

Skitouren gehen liegt im Trend wie kein anderer Wintersport. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von Unfällen und Lawinenabgängen. Können, Material und Selbsteinschätzung sind die wichtigsten Bausteine, die für eine sichere und lustbringende Skitour miteinander synchron gehen müssen. Was nutzt der ultraleichte Ski, wenn es an skifahrerischem Können mangelt um damit sicher ins Tal zu gelangen? Was, wenn man in steilem...

1 Bild

Zum Einsteigen nie zu spät

Conny Hörl
Conny Hörl | Salzburg | vor 4 Tagen | 47 mal gelesen

Die letzte Skitour führt mich aufs Rossfeld. Als wir kurz vor dem Gipfel vom Wald auf die Piste stoßen, treffe ich auf eine Karawane an Tourengehern. Kein Wunder, dass die Liftbetreiber not amused sind, wenn die Parkplätze von lauter Tourengeher blockiert werden. In manch kleineren Skigebieten müssen deswegen sogar Shuttlebusse eingesetzt werden. Oben angekommen, fällt das Durchschnittsalter auf. Es ist ja nicht gerade so,...

7 Bilder

Eisiger Gruss von der Häuslalm / Hochschwab 1

kuh muhli
kuh muhli | Sankt Ilgen | vor 4 Tagen | 113 mal gelesen

Sankt Ilgen: St. Ilgen | Auch ohne Sonnenschein kann man Skitouren unternehmen... wirklich stolz ist man dann aber erst abends wenn man neben dem warmen Ofen sitzt. So unternahmen wir zwei Skitouren...eine am Samstag 24.1 auf den Buchbergkogel, und eine am Sonntag auf den Hochanger. Beide Male konnte man die Sonnencreme getrost zu Hause lassen. Geschlafen haben wir übrigens am Bauernhof der Familie Kammerhofer / Innerzwain wo wir bestens versorgt...

1 Bild

Teenager aus Bachbett gerettet

Oliver Koch
Oliver Koch | Spital am Pyhrn | am 25.01.2015 | 220 mal gelesen

Ein Tourenschigeher hörte laut Polizeimeldung gestern Hilferufe von zwei Schifahrern im Schigebiet der Wurzeralm und rettete beide aus einem Bachbett. Ein 12-Jähriger aus Liezen (Steiermark) und eine 14-Jährige aus Trojach (Steiermark) waren gegen 12 Uhr in Spital am Pyhrn im Schigebiet Wurzelalm unterwegs. Sie fuhren auf der Gameringabfahrt, in ca. 1.400 Meter, und verließen aus ungeklärter Ursache die markierte Piste....

3 Bilder

Das Rangger Köpfl ruft

Manuel Hauer
Manuel Hauer | Oberhofen im Inntal | am 24.01.2015 | 111 mal gelesen

Dritte Auflage des Skitouren Nightrace in Oberperfuss Am kommenden Freitag lädt der Radclub Oberperfuss zum alljährlichen Skitouren Nightrace auf das Rangger Köpfl. Es gilt die 920 Höhenmeter, vollbeleuchtet bis Stiglreith, Fackel - Aussteckung bis zur Rosskogelhütte, so schnell als möglich zu erklimmen. Auch eine Kombiwertung mit der bereits im Sommer ausgeführten Radrennen wird geführt. Der Radclub Oberperfuss freut sich...

1 Bild

Schneewalzer 2

Oswin Sporer
Oswin Sporer | Jenbach | am 20.01.2015 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Natur pur 5

Oswin Sporer
Oswin Sporer | Jenbach | am 20.01.2015 | 61 mal gelesen

Schnappschuss

Alpenverein Stubai Skitour zum Fischer's Napf

Laura Sternagel
Laura Sternagel | Schmirn | am 20.01.2015 | 73 mal gelesen

Innerschmirn: Madern | Am Sonntag, den 1. Februar lädt der Alpenverein herzlich zu einer schönen Skitour mit Armin Stern ein. Gestartet wird um 8 Uhr im Ortsteil Madern im hinteren Schmirntal. Gleich zu Beginn werden die unteren Hänge des Durrachjöchls zur Schlucht des Schragenbaches hin gequert und damit auch gleich die Schlüsselstelle hinter sich gebracht. Darüber erreicht man die herrlichen Skihänge über Rücken und Mulden. Aufstiegsdauer:...

1 Bild

Läufe in Turnau und am Stuhleck

Siegfried Endthaler
Siegfried Endthaler | Bruck an der Mur | am 19.01.2015 | 94 mal gelesen

RTL und Slalom beim Raiffeisen Schülercup

44 Bilder

Bewegungsmangel tötet häufiger als Übergewicht

Harald Schober
Harald Schober | Rettenegg | am 17.01.2015 | 153 mal gelesen

Rettenegg: Steinriegel | Schon 20 Minuten zügiges Gehen am Tag verlängert Leben signifikant Cambridge (pte) - "Der Mangel an körperlicher Bewegung könnte in Europa doppelt so viele Menschen töten wie Fettleibigkeit, wie eine Studie der University of Cambridge http://cam.ac.uk ergeben hat. Daten aus zwölf Jahren von mehr als 300.000 Personen wurden ausgewertet. Laut den im "American Journal of Clinical Nutrition" http://ajcn.nutrition.org...

40 Bilder

Thema ? Titel ? ....... mia follt nix ein. 18

Erika Bauer
Erika Bauer | Gußwerk | am 15.01.2015 | 133 mal gelesen

Wos soll i heut nu schreim. Hirnlos bin i ... Nix follt ma ein. A wurscht - Bilder hob i gmocht. Und des Weda hot a hinghaut. Auffi is gaunga - auf die Sauwand. Mit den Tourenski. Um 9e- wor die Karin do - a schon atjustiert. Zu Fuaß vom mir weg - rüber üba die Hauptstross´n durche durch den Kanonenpark und auffi is gaunga. Wor schon a lange Tour. A Glücksgefühl is aufkumma beim Anblick des Gipfelkreuzes.... Und noch an...

7 Bilder

Sei dabei! BezirksblätterBergauf mit Stargast Thomas Huber

Theresa Kaserer
Theresa Kaserer | Oberalm | am 15.01.2015 | 1736 mal gelesen

Die Salzburger Bezirksblätter starten mit ihren Lesern und skitourenwinter.at in die nächste BezirksblätterBergauf-Saison: Erstes Skitouren-Ziel 2015 ist das Wieserhörndl in der Gaißau. Wir haben prominente Begleitung: Thomas Huber von den "Huberbuam" geht mit uns auf Tour. Und Christiane Meissnitzer und Hans Gsenger von der Meissnitzer Band.

31 Bilder

Mit Müh und Not 2

Harald Schober
Harald Schober | Sankt Kathrein am Offenegg | am 14.01.2015 | 136 mal gelesen

Sankt Kathrein am Offenegg: Kornreith | Mit Müh und Not, ist es noch möglich von der Kornreith in Richtung Plankogel eine Skitour zu machen. Die Abfahrt ist nicht mehr ohne Bodenkontakt möglich. Alle Fotos vom 14. Jänner 2015.

1 Bild

Skitourengehen – Von der Theorie in die Praxis

Gernot Fohler
Gernot Fohler | Linz | am 14.01.2015 | 113 mal gelesen

Asberg: Panoramastüberl | LICHTENBERG/LINZ. Die Naturfreunde Gramastetten-Eidenberg-Lichtenberg planen am Samstag, 24. Jänner eine Skitour auf den Brunnbacher Gamstein, der optimal für Anfänger geeignet ist. Der Aufstieg mit 635 Höhenmetern dauert ungefähr 2,5 Stunden. Die Abfahrt mit dem Bus ist am Urfahrmarktgelände, um 6.30 Uhr. Für die Teilnahme ist eine Sicherheitsausrüstung (LVS, Lawinenschaufel, Sonde) erforderlich. Als Vorbereitung auf die...

21 Bilder

Lawinen: Wind ist der "Baumeister"

Melanie Haberl
Melanie Haberl | Brixlegg | am 14.01.2015 | 106 mal gelesen

In den vergangenen Wochen kamen in Tirol sechs Menschen bei Lawinenunfällen ums Leben.

2 Bilder

KOMMENTAR: Besser auf Skitouren im Gelände verzichten

Stefan Fügenschuh
Stefan Fügenschuh | Hall in Tirol | am 12.01.2015 | 139 mal gelesen

Trotz der geringen Schneemengen hat es diesen Winter schon einige Lawinenunglücke gegeben. Zum einen ist der Aufbau der Schneedecke sehr labil, sodass im steileren Gelände leicht Lawinen losgehen. Zum Anderen fahren manche Tourengeher, die unbedingt Pulverschnee haben wollen, einfach dort ab, wo der Wind den Schnee hingeweht hat, etwa in steile Rinnen, was aber völlig unverantwortlich ist. Zumindest für die nächsten Wochen...

3 Bilder

Die Lawinengefahr bleibt hoch

Othmar Kolp
Othmar Kolp | See | am 12.01.2015 | 248 mal gelesen

In der heurigen Wintersaison waren bereits sieben Lawinentote zu beklagen – Experten raten zur Vorsicht.

4 Bilder

Weiße Gefahr hält im Bezirk an

Arno Cincelli
Arno Cincelli | Pfons | am 12.01.2015 | 158 mal gelesen

BEZIRK (cia). Die Möglichkeiten für Skitouren bzw. Fahrten im freien Gelände sind in Innsbruck-Land äußerst vielfältig, doch die Sicherheit ist in diesen Tagen keinesfalls gegeben. Laut dem Lawinenwarndienst Tirol gilt weiterhin in den meisten Bereichen die Warnstufe 3 (erhebliche Lawinengefahr) denn die Schneedecke ist aufgrund der Witterungsverhältnisse der letzten Wochen sehr instabil. So waren Lawineneinsätze in den...

5 Bilder

Wenig Schnee – große Lawinengefahr

Stefan Fügenschuh
Stefan Fügenschuh | Hall in Tirol | am 12.01.2015 | 120 mal gelesen

In diesem Winter kam es schon mehreren tödlichen Unfällen, schuld ist der Leichtsinn der Tourengeher und der schlechte Schneedeckenaufbau

Skitour der Naturfreunde über den Pilgerweg auf Lussari

Katrin Gellan
Katrin Gellan | Sankt Veit an der Glan | am 12.01.2015 | 67 mal gelesen

Sankt Veit an der Glan: Naturfreunde | Die Naturfreunde St. Veit bieten eine wunderbare Skitour über den Pilgerweg auf den Ausflugsberg der Italiener, auf den Luschari am Sonntag, dem 18. Jänner. Der Aufstieg dauert ca. 2 1/2 - 3 Stunden – Abfahrt über Piste. Der Schwierigkeitsgrad ist als ,mittel' eingestuft. Voraussetzung: Tourenskiausrüstung, gute Kondition, LVS Ausrüstung (Pieps, Schaufel und Sonde), Helm, Reisepass. Abfahrt: 8 Uhr Boulderhalle, Friesacher...

1 Bild

Sistranser Skibergsteiger Philipp Brugger zeigt auf

Stefan Fügenschuh
Stefan Fügenschuh | Hall in Tirol | am 12.01.2015 | 88 mal gelesen

Sistrans/Maurach/Kals. Immer besser in Form kommt der Sistranser Skibergsteiger Philipp Brugger. Beim Rofanaufstieg (6 Kilometer/1.000 Höhenmeter) verfehlte er mit einer Laufzeit von 39.27,60 Minuten nur um elf Sekunden einen Stockerlplatz, somit Vierter! Sieger mit neuem Streckenrekord der Ötztaler Armin Neurauter (37.15,40), 2. Andi Ringhofer (Stmk.), 3. Johannes Walder (Kartitsch), Platz 5 errang ein weiterer Sistranser:...

2 Bilder

17. Rofan Nachtaufstieg – 1000 Höhenmeter in 37 Minuten

Erwin Hofbauer
Erwin Hofbauer | Hart im Zillertal | am 11.01.2015 | 106 mal gelesen

Auch von den stürmischen Wetterbedingungen ließen sich die 86 Teilnehmer, die beim 17. Sparkassen-Nachtaufstieg am Rofan in Maurach am Start waren, nicht abhalten: Am besten kamen Neurauter Armin aus Ötz vom Team Haglöfs Friends/union-sporthuette.at und die Deutsche Kathrin Bickel vom DAV Oberland mit den tief winterlichen Wetterverhältnissen zurecht. „Endlich hat es nach zwei zweiten Plätzen in den vergangenen Jahren mit dem...