Triathlon-WM

1 Bild

Weststeirer beim Triathlon auf Hawaii

Thomas Maurer
Thomas Maurer | Voitsberg | am 19.10.2016 | 474 mal gelesen

Am 8. Oktober hieß es 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42km Laufen bei der Triathlon-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Die Bedingungen sind nicht leicht. Die Schwimmstrecke führt 1,9km hinaus in den Pazifischen Ozean und wieder zurück zur Wechselzone am Pier von Kailua-Kona. Die Radstrecke entlang der Küste ist sehr windanfällig und auf der Laufstrecke gibt es größtenteils keinen Schatten und der Asphalt entlang der...

1 Bild

"Triathlon-Feuer brennt in mir"

Oliver Frank
Oliver Frank | Oberpullendorf | am 03.02.2016 | 96 mal gelesen

Triathlon: Marke "Florian Pandur" könnte 2016 Aufwertung erleben LACKENBACH/VILLACH (O.Frank). Diese Hürden meisterte er mit Bravour: 2011 war es ein Lungenkollaps, 2013 riss sich Florian Pandur bei einem Rad-Sturz die Bänder in der Schulter. Drei Jahre später steht der 33-Jährige vor der wichtigsten Saison seines Lebens, es warten als Höhepunkte eine Triathlon-Weltmeisterschaft und –Europameisterschaft. WM in...

5 Bilder

Doppel-Event: Ironman-WM am 30. August 2015, Ironman 70.3 am 29. August 2014

Klaus Moser
Klaus Moser | Pinzgau | am 08.04.2014 | 901 mal gelesen

ZELL AM SEE. Im Januar diesen Jahres gab die World Triathlon Corporation (WTC) bekannt, dass neben Hagesund (Norwegen), Luxemburg und Nizza (Frankreich) auch Zell am See in der Endausscheidung um die Austragung der „Ironman-Weltmeisterschaft 70.3“ (Triathlon-Halbdistanz) steht. Insider räumten der Pinzgauer Bezirkshauptstadt zwar von Anfang an gute Chancen ein, als der Zuschlag dann aber wirklich nach Zell am See ging,...

13 Bilder

Triathlon WM-Rennen Damen

Gerald Habison
Gerald Habison | Kitzbühel | am 20.06.2011 | 241 mal gelesen

Kitzbühel, 19. Juni 2011

Triathlon WM-Rennen Herren: Kalte Dusche für die Konkurrenz

Gerald Habison
Gerald Habison | Jennersdorf | am 19.06.2011 | 424 mal gelesen

Königliche Leistung des Briten Alistair Brownlee - Bestmarke in allen Disziplinen ebnete Weg zum zweiten Triumph am Schwarzsee KITZBÜHEL (han). Regen ist in England bekanntlich keine Seltenheit: Für den Briten Alistair Brownlee war das Rennen der Herren-Elite beim Triathlon-WM-Bewerb in Kitzbühel damit praktisch ein Heimspiel. Während es wie aus Kübeln goss erbrachte der 23-jährige eine Machtdemonstration vom Start bis ins...