14.05.2016, 01:40 Uhr

BLAULICHT GRAND PRIX 2016 IN TEESDORF!

v.l.n.r. : Heinz Schödl (Justizwache), Dominic Tiroch mit Werner Kuhn und Knud Tiroch im Promiteam, Evelyn Rille (Rotes Kreuz und Miss Vienna 1983) und das Veranstalterteam Michael Koberger (Polizei) und Martin Hoffmann (Feuerwehr)
Am 21.05.2016 findet der Blaulicht Grandprix zum 4ten Mal auf dem ÖAMTC Fahrtechnikgelände in Teesdorf statt. Es werden heuer zum ersten Mal 432 Fahrer der jeweiligen Blaulichtorganisationen wzb. Feuerwehr, Rettung, Polizei, Justiz, Finanzpolizei, Bundesheer… an den Start gehen und ab 09.00 Uhr für einen spannenden Renntag sorgen.

Heuer zum ersten Mal wird auch ein Promiteam daran teilnehmen. Dieses setzt sich aus Werner Kuhn vom SK Rapid Wien, Bernhard Kohl und Christian Pfannberger-zwei österreichische Radrennprofis, Knud Tiroch (Künstler, Sammler, Hotrodder und Musclecar-Freak) und Dominic Tiroch (Racedriver & Natural Born Hotrodder) zusammen. Unterstütz werden die Männer sie von der bildhübschen ,,Miss Vienna 2015,, Marleen Haubenwaller.

Das Besondere daran ist, dass als Rennanzug die jeweilige Einsatzuniform dient und dass das Event einem karitativen Zweck gewidmet ist.

Im Jahr 2015 wurde für einen Jungfeuerwehrmann und dessen Delphin-Therapie gesammelt, im Jahr 2016 kommt das Projekt einem Polizisten zugute, welcher nach einem Schlaganfall im Dienst schwer beeinträchtigt und leider nicht mehr dienstfähig ist.

Neben der Hauptveranstaltung auf dem Rennparcours sorgen Sideevents, wie zum Beispiel ein Bobbycarrennen mit einzigartig designten Fahrzeugen, für einen spannenden Tag auf dem Gelände.

Abgeschlossen wird der Renntag mit der Siegerehrung und einem Fest mit musikalischen Untermalung für beste Stimmung von DJ Angolo di Casa.


http://blaulichtgrandprix.at/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.