04.04.2016, 00:02 Uhr

Das Schutzhaus hat wieder eröffnet

Der Obmann des ÖTK Wolfgang Lang und Landtagsabgeordneter Josef Balber freuen sich über die Wiedereröffnung des Hocheck Schutzhauses und gratuliertem dem Wirtepaar Jens Linde und Hajnalka Linde-Novak.
FURTH (finni). Am Samstag fand die Wiedereröffnung des Hocheck Schutzhauses statt. Das neue Wirtepaar Jens Linde und Hajnalka Linde-Novak durfte sich über zahlreiche Gäste freuen. Pfarrer Bruder Failer hielt zur Eröffnung mit drei Ministranten eine feierliche Bergmesse. "Dr. Hackl und seine Patienten" sorgten für die musikalische Unterhaltung und auch der Wettergott meinte es gut mit der Eröffnungsfeierlichkeit. Neben den vielen Hocheck-Fans fanden sich auch der Landtagsabgeordnete Josef Balber, der Further Bürgermeister Alois Riegler, Alt-Bürgermeister Franz Seewald, Vizebürgermeister Josef Reischer, Gemeinderätin Luisa Schauer, Alt-Gemeinderat Anton Nagl, vom Österreichischen Touristenklub Wolfgang Lang, der Hüttenwart und Amateurfunker Walter Worischek und die Wanderfamilie Pelikan ein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.