24.04.2016, 20:46 Uhr

Angriff im Bezirk: Virus verschlüsselt Daten

EBREICHSDORF (lorenz). Der gefürchtete „Locky-Virus“ hat jetzt auch in Ebreichsdorf zugeschlagen. „Es handelt sich bei diesem Virus um einen Verschlüsselungstrojaner der die Dateien eines infizierten Rechners verschlüsselt und somit für den Anwender unbrauchbar macht“, erklärt ein Kriminalbeamter. Und so einen Virus bekam eine Firma am 18. April mit einem Mail zugesandt. Gleichzeitig kam die Aufforderung vom unbekannten Absender, Bitcoins im Wert von 299 Euro anzukaufen. Nach Bezahlung dieser Summe würden die Daten des Computers wieder freigegeben werden. „Was oft auch wirklich passiert“, so der Polizist. In diesem Fall wurde allerdings nichts bezahlt, die Computer werden neu aufgesetzt, dabei können Daten verloren gehen. „Die Cyberkriminalität nimmt leider zu. Wir raten bei Mails mit einem unbekannten Absender den Anhang nicht zu öffnen. Man sollte sich lieber vorher über den Absender näher informieren“, rät der Beamte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.