14.10.2016, 06:30 Uhr

Der bekannte Sachbuchautor Dietmar Grieser…

Enzesfeld-Lindabrunn: Spitalskirche | nahm am Donnerstag seine Zuhörer mit auf einen literarischen Streifzug zu den Tieren der Prominenten.

Die Bücherflöhe Enzesfeld, die Betreiber und Betreiberinnen des karitativen Flohmarkts hatten zu dieser Veranstaltung in der Spitalskirche Enzesfeld geladen, und viele Leser und Leserinnen und Literaturinteressierte kamen.

Herr Professor Grieser, der gerade an seinem 47. Buch schreibt, spannte den Bogen von E.T.A. Hoffmann und seinem Kater, über Loriot und seine Möpse, die Katzenbriefe des T S Eliot, die das Musical Cats inspirieren sollten, der Chow Chow Hündin Jofie, die Sigmund Freud praktisch als Ordinationshilfe diente, Puh dem Bären… bis zu persönlichen Erlebnisse, etwa mit den Bremer Stadtmusikanten und unbekannten Kindern in der Straßenbahn.

Vor dem Vortrag hatte Herr Grieser die Gelegenheit, den Flohmarkt zu besuchen, und er zeigt sich sehr überrascht über die Vielfalt der Bücher und die penible Ordnung, die das Auffinden von Raritäten leicht macht.

Er nahm sich nach der Veranstaltung auch noch Zeit für persönliche Gespräche bei einem Glas Wein und belegten Brötchen, und genoss die Unterhaltung mit seinen Fans sichtlich. Danke auch an die Sponsoren, die zum Gelingen beigetragen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.