18.04.2016, 08:49 Uhr

Frühstücksfernsehen machte in Berndorf Halt

BERNDORF (les). Großer Bahnhof war vorige Woche im Theaterpark angesagt, als das neue Frühstücksfernsehen des Österreichischen Rundfunks mit seinem mobilen Studio im Triestingtal Station machte. Drei Stunden lang moderierten Nadja Mader und Lukas Schweighofer die Sendung "Guten Morgen, Österreich" und informierten das ganze Land über die Stadt Berndorf. Dazu wurde unter anderem Markus Kamper vom Roten Kreuz zum Projekt "Team Österreich Tafel" befragt und ein Blick in die Küche des Restaurants am Guglzipf geworfen. Als Stadtaufgabe galt es schließlich Theaternachwuchs vor das Studio zu bringen. Die zahlreich erschienenen Kinder stimmten schließlich gemeinsam mit Volksschuldirektorin Barbara Kerschbaumer und Intendantin Kristina Sprenger das Lied "Superkalifragilistischexpialigetisch" aus Mary Poppins an.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.