18.04.2016, 09:44 Uhr

Gleichenfeier beim Roten Kreuz

LEOBERSDORF. Nach dem Spatenstich am Nikolotag nun die Gleichenfeier knapp nach Ostern: Nur binnen vier Monaten hat sich auf der Baustelle der neuen Rot Kreuz-Stelle in der Enzesfelder Straße schon einiges bewegt. Vor kurzem fand am Florianiplatz die Dachgleiche statt. Bürgermeister Andreas Ramharter (Zukunft Leobersdorf) freut sich über den schnellen Baufortschritt: „Dank mildem Winter sind wir voll im Zeitplan und zuversichtlich, dass wir die Rettungsstelle noch heuer in Betrieb nehmen können!“ In Kürze starten der Einbau der Fenster und die Installationsarbeiten im Inneren. Derzeit tüfteln Rot-Kreuz-Mitarbeiter und Planer am Elektroplan, erklärt Rot Kreuz-Verbindungsmann, Gemeinderat Hermann Weiszbart: „Für die Alarmierungseinrichtungen und EDV sind sehr viel Verkabelung notwendig, welche gerade im Detail geplant wird.“ Entschieden haben sich Gemeinde und Rotes Kreuz bereits für sämtliche Bodenbeläge und die Farbgestaltung der Außenfassade.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.