03.10.2016, 08:20 Uhr

Leobersdorfer Motorraddiebe gefasst

LEOBERSDORF (lorenz). Seit etwa Mitte September, kam es in Leobersdorf immer wieder zu Versuchen von unbekannten Tätern Mopeds zu stehlen. Ein beliebter Tatort der „Möchte-gern-Diebe“ war das ÖBB-Parkdeck in Leobersdorf. Sie versuchten die Mofas kurz zu schließen, scheiterten aber meistens, bis auf ein Mal als die Diebe doch ein Moped in der Zeit vom 24 auf dem 25. September in Betrieb nehmen konnten. Als nun am 30. September die Polizei davon informiert wurde, dass am Kottingbrunner Weg ein desolates Moped abgestellt worden war und die Beamten schnell recherchierten, dass es sich dabei um das gestohlene handelt, waren die Diebe schnell gefunden. Die Kriminalisten fanden bei den abgestellten Moped zwei neue Benzinkanister und fuhren deshalb die umliegenden Tankstellen ab, um zu erkunden, wo und wer die Kanister gekauft hatte. Und der Plan klappte, anhand einer Videoaufzeichnung beim Kanisterkauf, konnten zwei Verdächtigen identifiziert werden. Es handelt sich um zwei Lehrlinge, 15 und 16 Jahre alt. Sie hatten versucht, das gestohlene Moped noch anders anzustreichen, was auch misslang. Sie sind geständig und gaben auch zwei weitere Diebstahlversuche zu. Da beide keinen Mopedführerschein besitzen, bekommen sie nicht nur eine Diebstahlsanzeige auf freiem Fuß, sondern auch noch ein bei Anzeige bei der BH-Baden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.