01.06.2016, 13:59 Uhr

Neuer Kirchenplatz für Weissenbach

Trotz Kritik: Die Fläche vor dem Rathaus wird verjüngt.

WEISSENBACH (les). Im ersten Moment wirkt es wie ein einziger Kahlschlag, bei genauerem Hinsehen, erkennt man jedoch die - nicht nur - optische Verbesserung für den Weissenbacher Kirchenplatz.

Sicherheit geht vor
Im Vorfeld und auch während der Arbeiten gab es vor allem Proteste einiger Anrainer in Bezug auf die Fällung der alten Bäume. Bürgermeister Hans Miedl erklärt: "Wir haben ein Gutachten erstellen lassen, aus dem eindeutig hervorging, dass ein Teil der Bäume krank war. Wir haben im Zuge der Neugestaltung daher beschlossen, diese zu entfernen und mit jungen Setzlingen den Platz neu aufzuforsten. Die Natur unserer Gemeinde liegt auch mir am Herzen, aber hier geht es vor allem um die Sicherheit. Da dürfen persönliche Befindlichkeiten nicht im Weg stehen." Um das historische Ensemble des Platzes zu erhalten, wurden 15 Winterlinden und zusätzlich zwei Spitzahornbäume gepflanzt.

Verkehrsflächen saniert
Neben einer Erneuerung der Einfriedungen der Grünflächen, werden vor allem die Verkehrsflächen saniert und die Seitenbereich der Fahrbahn sowie die Parkstreifen mit Pflastersteinen versehen. Insgesamt werden ca. 600 Quadratmeter Rollrasen verlegt. Die Gesamtkosten für die Neugestaltung des Platzes belaufen sich auf ca. 180.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.