02.09.2016, 11:33 Uhr

Tipps zum Schulbeginn: Kinder im Straßenverkehr

BEZIRK (les). Es ist wieder soweit: für unser Jüngsten beginnt Anfang September wieder einmal der Ernst des Lebens. Die Polizei gibt Tipps, wie der Weg zur Schule trotz Straßenverkehr zu einer sicheren Angelegenheit wird. Begleiten Sie Ihre Kinder auf dem Schulweg und zeigen Sie ihnen den sichersten Weg, der durch Fußgängerübergänge, Verkehrspolizisten und Ampeln gesichert ist. Erklären Sie Ihrem Kind falsches Verkehrsverhalten anderer Verkehrsteilnehmer und zeigen Sie mit viel Geduld, wie es richtig ist. Schicken Sie Ihr Kind außerdem immer rechtzeitig in die Schule, sodass es nicht durch Zeitnot und Stress unachtsam im Straßenverkehr wird. Häufig ereignen sich Unfälle auch im Haltestellenbereich von Schulbussen. Beim Ein- und Aussteigen aus dem Bus und beim anschließenden Überqueren der Straße ist stets Vorsicht geboten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.