08.06.2016, 14:33 Uhr

Unsere Leser sind Lebensretter

Bettina Rataj aus Leobersdorf holt Hunde aus der Tötungsstation. Ihre Spenden helfen dabei.

LEOBERSDORF/UNGARN (les). Vor einiger Zeit berichteten wir über Bettina Rataj aus Leobersdorf und ihren unermüdlichen Einsatz für ungarische Hunde, die sie aus Tötungsstationen freikauft, um ihnen ein halbwegs erträgliches Leben in einem Tierheim zu ermöglichen, das selbst täglich ums Überleben kämpft. Der Artikel veranlasste einige Leser dazu, Bettina mit Geld- und Sachspenden zu unterstützen. Bettina fuhr kürzlich wieder einmal nach Ungarn und überbrachte Decken, Spielzeug, Flohmittel, Leinen, Körbe, Transportboxen, Leckerlis und sehr viel Futter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.