27.04.2016, 21:13 Uhr

Von Hunden und Regionauten

Der Regionautenartikel der Vorwoche über offenbar freilaufende Hunde, die im Waldgebiet von einer Wildkamera fotografiert wurden, sorgte für teils heftige Reaktionen. Unser Regionaut aus Pottendorf sprach von mehr Verantwortung der Hundehalter sowie einer Leinenpflicht, die gebrochen worden sein soll. Fakt ist - und darauf wiesen uns viele freundliche sowie einige weniger freundliche Leser hin - dass es laut NÖ Gesetz nur in Ortszentren und manchen Siedlungen eine Leinenpflicht gibt. Im Wald und auf weiter Flur besteht diese nicht. Nähere dazu findet sich im NÖ Jagdgesetz und der StVO. Fakt ist allerdings auch, dass der Regionaut keinen Groll gegen Hundehalter oder Hunde im Allgemeinen hegt. Man kann sich irren, sollte aber auch seine Meinung sagen dürfen, ohne gleich in eine Schublade gesteckt zu werden. Gerade wir Hundehalter sollten das eigentlich am besten wissen.

Hier geht es zum Regionautenartikel: Klick mich
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.