10.04.2016, 16:29 Uhr

Hirtenberg lud zum Straßenlauf

HIRTENBERG. Einen großartigen Start legte der 1. Hirtenberger Straßenlauf hin. Bei für Zuschauer idealem Frühsommerwetter hatten sich Sonntag, 3. April mehr als 200 Laufbegeisterte am großen Kulturhaus - Parkplatz der Marktgemeinde eingefunden. Die von ULC Hirtenberg und der Marktgemeinde erstmals abgehaltene Laufveranstaltung wurde in vier Kategorien ausgetragen: Knirpse-Lauf, Schülerlauf, 5000m - und Volkslauf sowie dem zur Landesmeisterschaft zählenden 10.000 – Lauf. Bürgermeister Gisela Strobl eröffnete die Veranstaltung, dankte den Organisatoren Jo Wöhrer und GR Karl Brandtner für die Ausrichtung des Lauf-Events sowie allen Helferinnen und Helfern und verlieh der Hoffnung Ausdruck, dass auch der Hirtenberger Straßenlauf ein ähnlich großer Erfolg wird wie der Hirtenberger Silvesterlauf. Dieser wird 2016 bereits zum 53. Mal durchgeführt. Knirpse und Schüler, darunter eine große Gruppe der NMS-Hirtenberg, waren mit Feuereifer bei der Sache und wurden bei der Siegerehrung entsprechend mit Pokalen und Urkunden belohnt. Ebenso die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 5.000m – und Volkslaufs. Über 10.000 waren schließlich Punkte für die Landesmeisterschaft zu holen. Dem Lauf gewann Mathias Reiner vom ATSV Ternitz in 32Min 14,5 Sek, schnellste Frau war Romana Oelgarte vom ULC Hirtenberg in 38Min 28,8 Sek.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.