29.04.2016, 00:14 Uhr

Kultshirt feiert erste 5 Jahre

LEOBERSDORF. Seit 5 Jahren ist Elke Novak mit ihrer Firma kultshirt erfolgreich am Markt vertreten. Die Unternehmerin vertreibt hochwertige Werbetextilien wie T-Shirts, Hemden, Sweater oder Jacken. Anlässlich des Jubiläums und der wachsenden Auftragslage, wurde ein neuer Standort in Leobersdorf bezogen. Geschäftspartner, Freunde, Familie, lokale Politik und Prominenz feierten mit.

Vor fünf Jahren hatte Elke Novak die Idee, einen Handel mit ausgesuchten Werbetextilien zu gründen und das neben Beruf sowie Familie. Das Motto: kultshirt - wir geben Ihrer Werbung Stoff. Rasch folgten ein Onlineshop und die ersten großen Kunden. Mit harter Arbeit, Mut und Durchhaltevermögen baute die umtriebige Chefin ihr Geschäft weiter aus. Neben dem Textilhandel wird die Bestickung und Bedruckung von Produkten durchgeführt. Ein weiteres Geschäftsfeld ist die maßgeschneiderte Bekleidung – die sogenannte Corporate Fashion. Sie ist bei Betrieben sehr beliebt, da die Mitarbeiter zur schönsten Visitenkarte eines Unternehmens zählen.

Seit geraumer Zeit platzte das Homeoffice aus allen Nähten und eine passende Lösung musste her. Diese fand Elke Novak im neuen Co-Working-Space der Firma Exel Medical in Leobersdorf. „Die attraktive Verkehrslage, der faire Preis und unsere wachsende Anforderung an Büro- und Lagerräume waren ausschlaggebend, sich für den Standort und das Angebot zu entscheiden“, freut sich die Unternehmerin über ihren Schritt. Stolz ist die Businessfrau auch darauf, was ihr in den letzten Jahren gelungen ist und wie sich kultshirt entwickelt hat.

Die Wirtschaftsfrau ortet einen Trend: Auftraggeber, egal ob Konzern, KMU oder Agentur, bewegen sich immer mehr weg von der Billigschiene, hin zu Qualitätsprodukten. Das zeige sich auch in zahlreichen Beratungsgesprächen. Ihre regionale Nähe ist für viele sicher von Vorteil.

Am 22. April wurde gefeiert: Freunde, Familie und Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Umgebung folgten der Einladung. Auch Landtagsabgeordneter Josef Balber und GR Erich Bettel aus Altenmarkt reihten sich in der Gratulantenschar ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.