14.10.2016, 07:35 Uhr

Mister Austria: Tullner rittert um Titel

Der Tullner Markus Floh mit seinen NÖ-Mitstreitern. (Foto: Mister Company)

Donnerstagnachmittag (13.10.16) begann das John Harris Fitness - Mister Austria Camp 2016 in Graz und auch gleich das herausfordernde Unterwasser-Shooting. Mit dabei ist Markus Floh.

TULLN / Ö (red). Das John Harris Fitness - Mister Austria Camp 2016 hat begonnen:
Donnerstagnachmittag war es soweit, die 30 schönsten Männer Österreichs sind im Hotel JUFA Graz City angekommen. Mit dabei ist auch der Tulner Markus Floh.
Nach dem Check In, einem kurzen Kennenlernen und dem Einweisen in den Tag, ging es auch schon los zum ersten Fotoshooting. Gleich zu Beginn wurden die Teilnehmer vor eine Herausforderung gestellt, einem Unterwasser-Shooting mit der Profifotografin Miriam Primik im Sport- und Wellnessbad in Graz.
Die Kandidaten mussten dabei nicht nur die richtige Menge an Luft einatmen, um unter Wasser bleiben können, eine perfekte Pose finden und zudem den Gesichtsausdruck optimal und unangestrengt wählen. Dank des Partners Sehen Wutscher, durften die Jungs die Augen schließen, denn sie trugen tolle Sonnenbrillen der Kollektion Toms Eyewear, die sie für das Shooting erhielten. Und nach zwei Stunden waren alle Teilnehmer geshootet.

Motivation und Spaß

Miriam Primik: "Das heutige Unterwasser-Shooting war eines der lustigsten Shootings die ich je gemacht habe, die Burschen waren sehr motiviert, hatten großen Spaß und strengten sich sehr an. Es werden tolle und außergewöhnliche Fotos, davon bin ich überzeugt.
Nach dem Abendessen ging es noch zum Tanzen mit dem Teamchoreographen Jörg Dietrich, auch er musste sich ein Bild der Jungs machen, um eine perfekte Choreographie für das Finale im November zusammenstellen zu können.
Gegen 23:30 endlich Bettruhe, denn Freitag wartet ein dicht geplanter und sehr anstrengender Tag auf die Kandidaten. Es folgen zwei weitere Fotoshootings mit den Fotografen Chris Wiener und Daniel Schalhas, der erste Teil der Social Media Challenge und ein Vortrag über Sport und richtiger Ernährung.
Auf dem Blog gehen täglich ein bis zwei Beiträge mit Fotos online,

Termine:
13. – 16. Oktober = Mister Camp in Graz
17. – 20. November = Mister Camp in Wien
19. November = Finale zum Mister Austria 2016, in den Sofiensälen in Wien

Die Kandidaten 2016:

Niederösterreich:
Philipp Indraczek (Mister Niederösterreich 2016) aus Hollabrunn
Markus Floh (2. Mister Niederösterreich 2016) aus Tulln an der Donau
Stefan Fizor (3. Mister Niederösterreich 2016) aus Sankt Pölten

Steiermark:
Mario Stückler (Mister Steiermark 2016) aus Weiz
Marc Sixt (2. Mister Steiermark 2016) aus Leibnitz
Andreas Gutensohn (3. Mister Steiermark 2016) aus Gleisdorf Rifat Büyükyorulmaz (Wildcardgewinner) aus Voitsberg

Burgenland:
Sinan Munar (Mister Burgenland 2016) aus Mattersburg
Florian Sulyok (2. Mister Burgenland 2016) aus Oberwart Chritoph Znidaric (3. Mister Burgenland 2016) aus Bruckneudorf Daniel Scheibstock (Wildcardgewinner) aus Eisenstadt

Kärnten:
Nico Ressmann (Mister Kärnten 2016) aus Villach
Jörg Eggenberger (2. Mister Kärnten 2016) aus Klagenfurt Sandro Wallner (3. Mister Kärnten 2016) aus Flattach

Salzburg:
Rüdiger Hofer (Mister Salzburg 2016) aus St. Michael/Lungau
Lukas Hemala (2. Mister Salzburg 2016) aus Salzburg Stadt
Henry Alexander Diaz (3. Mister Salzburg 2016) aus Salzburg

Oberösterreich:
Philipp Rafetseder (Mister Oberösterreich 2016) aus Linz
Timo Grbesa (2. Mister Oberösterreich 2016) aus Wels
Julian Litzlbauer (3. Mister Oberösterreich 2016) aus Eschenau

Vorarlberg:
Steven Mittelberger (Mister Vorarlberg 2016) aus Altach
Halil Savas (2. Mister Vorarlberg 2016) aus Dornbirn
Adnir Selimagic (3. Mister Vorarlberg 2016) aus Feldkirch
Martin Feuerstein (Wildcardgewinner) aus Bizau

Wien:
Christian Wolf (Mister Vienna 2016) aus Wien
Robert Sabolik (2. Mister Vienna 2016) aus Wien
Samir Arnautovic (3. Mister Vienna 2016) aus Wien

Tirol:
Florian Lanner aus Innsbruck
Mathias Wolf aus Zams
Andreas Kohler aus Innsbruck

Hier geht's zum Exklusiv-Interview mit Markus Floh.

Weitere Artikel:
Mister NÖ: Das sind die Kandidaten, 28.4.2016
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.