25.09.2016, 18:36 Uhr

Speck, Wein und Sturm - Regionalität überzeugte

OLLERN. Leckere landwirtschaftliche Produkte, gab es beim Ollerner Bauernmarkt zu verkosten. Wir fragten die Besucher, welches der Produkte sie den gerne beim Bauern ums Eck kaufen. Alois Kantner kennt sich genau aus, denn: "Das Geselchte oder ein Speck direkt vom Bauern, besser kann man nirgends wo essen". Der selben Meinung ist auch Karoline Mauser, welche extra aus Wien angereist war: "Ich liebe die hausgemachten Mehlspeisen, denn die bekommt man bei uns in Wien nicht". Durch jede Menge leckere Schmankerl konnten sich nicht nur die Erzeuger überzeugen, nein auch Lisi Mühlbacher genoss ein Glaserl Sturm. "Der eigene ist halt immer des Beste", so die Landwirtin. Auch Bettina und Andreas Raschbauer, waren beim Bauernmarkt.
0